Das Reparaturjahr 2020

Obwohl das letzte Jahr 2020 anders war als alle anderen bisher, haben wieder viele Leute zu Schraubendreher und Spudger gegriffen und ihr Smartphone selbst repariert, anstatt bei einem Schaden den Kopf in den Sand zu stecken. 

Wir wollten es genauer wissen und haben aus allen Daten eine Reparaturstatistik 2020 entwickelt: Welches Gerät reparieren die Heimwerkerinnen am häufigsten? Welche Smartphone-Komponenten müssen am häufigsten in den eigenen vier Wänden gewechselt werden? 

Wir haben uns alle Daten in Ruhe angeschaut und zeigen dir die spannendsten Zahlen. Unsere Auswertung basiert auf Zugriffen auf unsere deutschsprachigen Anleitungen sowie Verkäufen aus unserem Store.

Schau mit uns zusammen auf das Reparaturjahr 2020! Die gesamte Reparaturstatistik auf einem Blick findest du als PDF.

Welche Marken wurden am häufigsten repariert?

Apple ist die am häufigsten reparierte Marke

Apple ist auf Platz 1 der Marken, die am häufigsten repariert wurden. Angesichts des Marktanteils, den iPhones in Deutschland im Jahr 2020 ausmachen, ist das allerdings etwas überraschend. Denn Samsung-Geräte sind mit einem Marktanteil von 37% in 2. Quartal am weitesten in deutschen Haushalten verbreitet. Die Vermutung liegt nahe, dass es aufgrund der instabilen und schnell sinkenden Neukaufspreise nicht so attraktiv ist, Android-Geräte zu reparieren. Ein weiterer Punkt, der darauf einzahlt, ist, dass Samsung viele Low Budget Geräte wie das A21 S oder das A51 im Angebot hat. Hier ist der Ansporn eines Austauschs vermutlich nicht ganz so groß wie bei einem Gerät für knapp 1000€. 

Die häufigsten Reparaturen

Vielleicht bist du jetzt neugierig, welches die häufigste Reparatur in Eigenregie im Jahr 2020 war? Auf Basis der Ersatzteilverkäufe können wir sagen, dass 2020 Akkus am häufigsten gewechselt wurden – noch vor dem Displaytausch, der zweithäufigsten Reparatur an einem Smartphone.

die häufigsten Reparaturen 2020

Das spiegelt sich auch in den Views der Anleitungen wider, ist aber nicht ungewöhnlich – Displays nehmen bei einem Sturz am häufigsten Schaden. Und die Akkuleistung lässt auch ohne Beschädigung nach einiger Zeit spürbar nach, sodass bei Smartphone-Nutzern schnell der Wunsch nach neuer Power aufkommt. Das war auch in den Vorjahren nicht anders. 

Interessanter ist wahrscheinlich die darauffolgende Kategorie: An dritter Stelle finden sich Kamera-Reparaturen jeglicher Art, dicht gefolgt vom Tausch der Ladebuchse.  

Die beliebtesten Anleitungen

Fototutorials

Wie äußern sich die häufigsten Reparaturen in der Beliebtheit der Anleitungen? Auf unserer Website findest du mittlerweile Fotoanleitungen für mehr als 90 Geräte.

In diesem Jahr hat sich in der Statistik ein Gerät besonders hervorgetan: Das iPhone X beherrscht die Top 5 der beliebtesten Fotoanleitungen auf unserer Website. Wie schon im Vorjahr konnte sich die Backcover-Anleitung für das 2017 erschienene Apple-Gerät den ersten Platz unserer Top 5 sichern. Aber auch die Display-Reparaturanleitung für das iPhone 7 ist extrem beliebt. Ein Android-Gerät hat es nicht unter die Top 5 der beliebtesten Fototutorials geschafft. 

Besonders viele Zugriffe gab es übrigens Anfang Januar 2020 sowie im April & Mai. Hier haben wahrscheinlich viele Leute die Zeit im Lockdown genutzt, um ihre Handys auf Vordermann zu bringen. 

Videoanleitungen

Interessanterweise zeichnet sich auf YouTube ein völlig anderes Bild: Hier sind weiterhin Reparaturanleitungen für das iPhone 7 sowie 6s Vorreiter, im Speziellen die Anleitungen zum Tausch von Display und Akku. Auch auf YouTube findet sich kein Android-Gerät unter den Top 5. 

Schauen wir uns die beliebtesten Reparaturanleitungen für Android-Geräte, finden wir hier nur Samsung-Geräte:

  • Samsung Galaxy S7: Akku tauschen
  • Samsung Galaxy S8: Display tauschen
  • Samsung Galaxy S7 Edge: Display tauschen

Interessant ist, dass diese alle schon relativ alt sind. Sie wurden im Jahr 2016 bzw. 2017 eingeführt und erhalten seit einer Weile keine keine Updates mehr, lediglich die Sicherheitspatches. Schön, wie hier die Reparaturpolitik unserer Nutzer ist! 

Welches Handy lässt sich am besten reparieren?

Auch wenn wir noch nicht alle Handys ausführlich beleuchtet haben, wollen wir dir auch das Handy nennen, welches am besten zu reparieren sind und deshalb auch die höchste Punktzahl bei unserer Repair Review erhalten hat: Der Gewinner ist das Samsung Galaxy A51 mit 74 von 100 möglichen Punkten. Dank modularem Aufbau, wenigen Schrauben und einer Rückseite aus Kunststoff können auch Anfänger die Reparatur erfolgreich abschließen. An letzter Stelle unserer beleuchteten Smartphones landete das iPhone 12 mit gerade einmal 42 Punkten. 

Last but not least: ein paar Fun Facts

Aus der Werkzeugtasche

Die Top 5 in der 2020er Werkzeugtasche bilden zusammen eine super Grundausstattung für die meisten Smartphone-Reparaturen: Am häufigsten ist ein Saugnapf vertreten, dicht gefolgt von einem handelsüblichen Spudger. Auf Platz 3 und 4 finden sich zwei Schraubendreher, die für die meisten Smartphone-Reparaturen unerlässlich sind: der Phillips-Schraubendreher sowie der Pentalobe-Schraubendreher, der speziell für iPhones entwickelt wurde. Auf Platz 5 hat sich das iPlastix eingereiht.

Aus unserer Anleitungsproduktion

Wir geben Einblicke in unsere Anleitungsproduktion

Wir hatten in diesem Jahr 16 Smartphones im Studio. Daraus sind insgesamt 63 Fotoanleitungen und 41 Video-Tutorials entstanden. Die ersten 5 für das neue Jahr sind in Arbeit und haben wir letztes Jahr noch abgedreht. Die Anleitung zum Displaytausch beim Huawei P30 Pro war die beliebteste Videoanleitung unter den Neuankömmlingen.