7 neue Anleitungen für das Fairphone 2

Das Fairphone 2 ist in dieser Woche bei uns eingetroffen. Der gleichnamige Hersteller Fairphone verspricht ein Smartphone, welches nicht nur so fair wie möglich produziert wird, sondern auch von Jedermann repariert werden kann. Ob das Konzept aufgeht und wie uns die Reparatur des Fairphone 2 gefallen hat, wollen wir in folgendem Artikel beschreiben.

Hier geht es zu den Reparaturanleitungen.

Wenn ihr es gerne selbst ausprobieren möchtet, könnt ihr mit Hilfe unserer bebilderten und kostenlosen Reparaturanleitungen nahezu jeden Defekt des Fairphone 2 beheben. Darüber hinaus ist es euch möglich zu jedem Schritt der Anleitung Fragen zu stellen, die dann direkt von Technikern oder der Community beantwortet werden.

Aufbau

Das Fairphone 2 ist so konzipiert, dass es sehr einfach und auch schnell zerlegt werden kann. Der simple und zugleich intelligente Aufbau führt dazu, dass das Fairphone 2 aus gerade einmal sieben Teilen besteht:

  • Backcover
  • Akku
  • Core-Modul/Logicboard
  • Display-Modul
  • Audio-Modul
  • Kamera-Modul
  • Mikrofon/USB-Modul
Fairphone2 - Position aller Module

Fairphone2 – Position aller Module

Die Demontage

Bevor man die Module erreicht, muss das Backcover entfernt werden. Das Backcover des Fairphone 2 kann werkzeuglos abgenommen werden. Ein Gummiring, der mit dem Backcover verbunden ist, umgibt das gesamte Gerät. Mit den Fingernägeln  und etwas Kraft kann der Ring vom Display geschoben/-zogen werden. Uns gefällt, dass das Backcover schraubenlos montiert ist, jedoch wirkt das Gerät durch den Gummiring nicht sehr elegant.

Jetzt folgt der 2420 mAh Akku. Wenn der Akku nicht herausgenommen wird, kann das Display nicht entfernt werden. Eine kleine Nase auf der Rückseite des Displays blockiert, wenn der Akku eingelegt ist. Ohne Akku kann das Display, weiterhin werkzeuglos, entriegelt werden und wird dann mit einer Schiebebewegung vom Core-Modul gelöst.

Bis hier ist das Fairphone 2 absolut schraubenlos und in weniger als 3 Minuten kann jedermann sein Display erneuern. Immerhin sind Displayschäden die am häufigsten auftretenden Smartphone-Reparaturen. Sehr gut gelöst.

Das Chassis des Core-Moduls besitzt vorgesehene Öffnungen, in die jeweils nur eines der anderen Module eingelegt werden kann. Ein Vertauschen der Module ist somit nicht möglich. Eine elektrische Verbindung stellen die Module über vergoldete Kontaktflächen mit den robusten Federkontakten des Core-Moduls her. Damit die Module ihre Position behalten, sind sie mit insgesamt neun 5,5mm Phillips-Schrauben gesichert.

Sind alle Schrauben entfernt, lassen sich alle Module aus dem Fairphone 2 entnehmen. Die Module mit den Fingern aus dem Chassis zu bekommen ist etwas knifflig.  Abgesehen von einem Phillips-Schraubendreher der Größe PH00, der zwingend erforderlich ist, kann ein Spudger bei der Demontage sehr hilfreich sein.

Teardown Fairphone 2

Fairphone 2 – alle Einzelteile auf einen Blick

Fazit

Das Fairphone 2 soll, wie dessen Name schon sagt, fair sein. Wir haben festgestellt, dass Reparatur am Fairphone 2 wirklich von Jedem durchgeführt werden können. Die gesamte Demontage ist innerhalb von 20 Minuten erledigt und es braucht nicht viel mehr, als die eigenen Hände und einen Schraubendreher.

Wenn der Fehler leicht auf ein Modul zurückzuführen ist, wird dieses einfach ausgetauscht und man hat innerhalb kurzer Zeit die Funktion wieder hergestellt. Ist der Fehler nicht so leicht zu identifizieren und die Funktion des gesamten Gerätes ist gestört, bleibt auch hier der Weg zu einer Werkstatt nicht aus.

Uns hat das Fairphone 2 gefallen und der Weg, den es eingschlägt, ist ein sehr guter. Wir geben dem Fairphone 2 die Reparaturnote “Sehr gut”.