Ghost Touch: Wenn sich dein Handy selbstständig macht

Vielleicht hast du das auch schon einmal erlebt: Du öffnest WhatsApp und plötzlich tippt dein Handy von alleine auf der Tastatur. Ohne, dass du deinen Finger auf dem Display hast. Apps öffnen und schließen sich ohne dein Zutun. Und auf deine Berührungen reagiert dein Handy auch nur sporadisch. Dieses Phänomen ist unheimlich. Ghost Touch ist da ein passender Name, doch auch “Phantomeingabe” oder “Geisterberührung” sind gängige Begriffe dafür. Wir möchten dich in diesem Beitrag aufklären, wie der Ghost Touch überhaupt entstehen kann und was du tun kannst. 

Welche Ursachen für einen Ghost Touch gibt es und was kannst du dagegen tun?

Schutzhülle mit zu viel Druck

Nutzt du ein Schutzcase, welches zu viel Druck auf das Display ausübt, kann es zu Problemen mit deinem Touchscreen kommen. Denn dadurch wird deine eigentliche Berührung nicht richtig erkannt, die aufliegende Schutzhülle überschattet das Signal. Das kann auch passieren, wenn du einen Screen Protector hast und sich darunter Staub oder Schmutz befindet. 

Wenn du Schutzhülle oder Panzerglas nutzt und damit zu kämpfen hast, dass dein Handy nicht richtig auf deine Berührung reagiert, probiere es mal eine Zeit lang ohne die Schutzmaßnahmen. 

Verschmutztes Display

Störungen an deinem Touchscreen können auch durch Schmutz auf dem Display verursacht werden. Denn diese Partikel leiten Elektrizität und Wassertröpfchen, die eine Ladungsstörung auf dem Bildschirm verursachen. So kommt es zu Fehlern bei der Nutzung deines Handys. 

Versuche es also mal mit einem ganz einfachen Tipp: Säubere sorgsam dein Handy. 

Software-Defekt

Natürlich kann die Berührungsempfindlichkeit deines Touchscreens auch mit der Software zu tun haben. Es macht deshalb Sinn, dieser Ursache auf den Grund zu gehen. Starte dein Gerät im ersten Schritt einfach mal neu, manchmal ist das Problem damit schon behoben. Bringt auch das keine Besserung, setze deine Einstellungen zurück, um das mögliche Softwareproblem zu beheben. 

Neustart beim iPhone

Bei Android-Telefonen ist ein Neustart unkompliziert über den Power-Button möglich. Bei iOS ist das etwas komplizierter, deshalb findest du hier eine kleine Anleitung dazu:

Drücke dazu zunächst kurz auf die Lautstärketaste – erst oben, dann unten – und halte anschließend die Sleep-Taste gedrückt, bis du das Apple-Logo auf dem Bildschirm siehst. 

Hardwaredefekt

Über das iPhone X gab es viele Meldungen, weil sich sich das Handy selbstständig gemacht hat. Aber das Phänomen tritt nicht nur bei dem iPhone X auf, sondern kann dir bei allen Smartphones begegnen. Häufig liegt es am Gerät selbst. Apple begründet den häufigen Ghost Touch beim iPhone X beispielsweise damit, dass das Problem durch eine fehlerhafte Komponente des Displaymoduls verursacht wird. Auch ein fehlerhafter Sitz im Gerät oder das Mainboard kann einen Ghost Touch bei deinem Smartphone verursachen. 

Wenn du noch Garantie hast, wird dir aufgrund des Ghost Touchs wahrscheinlich dein gerät kostenfrei umgetauscht. Tritt das Problem außerhalb der Garantiezeit auf, kannst du den Sitz der Konnektoren selbst überprüfen und gegebenenfalls das Ersatzteil austauschen.