Die gläserne Rückseite deines Samsung S10 ist gebrochen?

In unserer detaillierten Fotoanleitung zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du das Backcover deines Galaxy S10 ganz einfach selbst austauschen kannst.

Da das Backcover aus Glas und stark mit der Displayeinheit verklebt ist, kann es ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, um es zu lösen. Da es darüber hinaus auch sehr zerbrechlich ist, haben wir diese Reparatur als mittelmäßig schwer eingestuft.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Tausch deines Backcovers! Lass uns doch eine Bewertung unserer Reparaturanleitung da.



Benötigtes Werkzeug

  • Flache Plektren

    Flache Plektren

    Zum Lösen verklebter Teile eignet sich besonders ein sehr flaches Hebelwerkzeug, wie z.B. ein flaches Plektrum.

    3,00 € im iDoc Store
  • Heißluftgerät

    Heißluftgerät

    Mit einem Heißluftgerät lassen sich Klebeverbindungen erwärmen und besser lösen. Alternativ hilft oft auch ein Haarfön.

    ab 14,47 € bei Amazon kaufen
  • iFlex Öffnungswerkzeug

    iFlex Öffnungswerkzeug

    Dein Smartphone zu öffnen kann eine sehr empfindliche Angelegenheit sein, vor allem, wenn der Kleber besonders hartnäckig ist. Die Klinge des biegsamen aber stabilen iFlex misst gerade einmal 0,15 mm, sodass sie auch in den kleinsten Spalten reinpasst, beispielsweise zwischen dem Display und dem Rahmen. Das praktische iFlex ist aus rostfreiem Edelstahl und liegt gut in der Hand. Damit ist es der perfekte Helfer bei jeder Smartphone-Reparatur.

    9,00 € im iDoc Store
  • iPlastix

    iPlastix

    Willst du dein Smartphone öffnen oder große Teile wie den Akku heraushebeln? Dann hilft dir das iPlastix mit seiner großflächigen Klinge. Der praktische Helfer ist aus biegsamem, besonders stabilem Kunststoff gefertigt und liegt gut in der Hand. Durch seine Beschaffenheit kommst du auch in kleinere Spaltmaße, um beispielsweise das Display anzuheben oder ein erneutes Verkleben zu vermeiden.

    9,00 € im iDoc Store
  • Saugnapf

    Saugnapf

    Ein Saugnapf eignet sich ideal zum Anheben glatter Oberflächen, z.B. Displays oder Rückgläser.

    3,00 € im iDoc Store

Benötigtes Ersatzteil

Alle Ersatzteile für das Galaxy S10 anzeigen

Passendes Ersatzteil und Werkzeug

Mit unserem Werkzeug und dem passenden Ersatzteil gelingt dir die Reparatur.

Los geht’s: So reparierst du dein Galaxy S10

Wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du die Kommentarfunktion nutzen. Wir stehen dir zur Seite und helfen gerne weiter.

5 Schritte insgesamt
  1. Samsung Galaxy S10 ausschalten

    Galaxy S10 - Samsung Galaxy S10 ausschalten 01
    Galaxy S10 - Samsung Galaxy S10 ausschalten 02
    Galaxy S10 - Samsung Galaxy S10 ausschalten 03
    Galaxy S10 - Samsung Galaxy S10 ausschalten 04
    1. Halte den Power-Button solange gedrückt bis die Option "Ausschalten" auf dem Display angezeigt wird.
    2. Bestätige das Ausschalten mit dem Finger und warte bis der Bildschirm schwarz ist.
  2. Backcover erwärmen

    Galaxy S10 - Backcover erwärmen 01
    Galaxy S10 - Backcover erwärmen 02
    Verwendetes Werkzeug
    Heißluftgerät

    Das Backcover ist stark verklebt. Um es lösen zu können, musst du es zuvor erwärmen.

    1. Drehe dein Galaxy S10 zunächst mit der Displayseite nach unten.

    Um Kratzer auf der Displayscheibe zu vermeiden, solltest du dein Gerät auf einen sauberen, weichen Untergrund legen.

    1. Fahre mit einem Heißluftgerät, wie einem Heißluftfön oder einem gewöhnlichen Haartrockner, von außen gleichmäßig über den Rand des Backcovers.

    Als Faustregel gilt: Erwärme den Backcover-Rand nur so sehr, dass du ihn noch anfassen kannst, ohne dir die Finger zu verbrennen.

    Verwendetes Werkzeug
    Heißluftgerät
  3. Passendes Werkzeug für deine Reparatur

    Mit dem passenden Werkzeug gelingt dir jede Reparatur. In unserem Store findest du eine große Auswahl von Werkzeug in professioneller Qualität.
    JETZT ANSEHEN
  4. Spalt erzeugen

    Galaxy S10 - Spalt erzeugen 01
    Galaxy S10 - Spalt erzeugen 02
    Galaxy S10 - Spalt erzeugen 03

    Nach dem Öffnen ist dein Galaxy S10 nicht mehr wasserdicht, außerdem verfällt die Garantie auf Schutz vor Staub und Spritzwasser. Das Backcover ist aus Glas und kann sehr leicht brechen. Gehe daher besonders sorgfältig vor, und lass dir genügend Zeit.

    1. Setze einen Saugnapf am unteren Ende des Backcovers an und ziehe ihn nach oben, um einen schmalen Spalt zwischen Backcover und Gehäuserahmen zu erzeugen.
    2. Führe ein flaches, stabiles Werkzeug in den erzeugten Spalt ein. Versuche den Spalt zu vergrößern, indem du das Backcover mit dem Werkzeug zusätzlich nach oben drückst. Wir verwenden dazu das iFlex.
    Verwendetes Werkzeug
  5. Backcover lösen

    Galaxy S10 - Backcover lösen 01
    Galaxy S10 - Backcover lösen 02
    Galaxy S10 - Backcover lösen 03
    Galaxy S10 - Backcover lösen 04
    Verwendetes Werkzeug

    Achte darauf, dein Werkzeug nicht zu weit einzuführen, um unter dem Backcover nichts zu beschädigen.

    1. Fahre mit einem flachen Kunststoffwerkzeug Stück für Stück um den Gehäuserand. Wir setzen dazu das iPlastix ein.

    Das iFlex ist aus dünnem, stabilem Metall gefertigt, so kommst du einfacher in den Spalt zwischen Backcover und Gehäuserahmen. Allerdings kannst du mit den scharfen Kanten des iFlex auch leichter den Rahmen zerkratzen. Wir empfehlen dir daher, das iFlex nur anfänglich zu verwenden, und so bald wie möglich mit dem iPlastix weiterzumachen, das aus flexiblem Kunststoff besteht.

    1. Damit sich der Kleber an den bereits gelösten Stellen nicht wieder verbindet, musst du den Displayrand immer wieder erwärmen und einzelne, flache Plektren im Geräterahmen stecken lassen.
    2. Nimm das gelöste Backcover ab und lege es zur Seite.


    Verwendetes Werkzeug
  6. Backcover anbringen

    Galaxy S10 - Backcover anbringen 01
    Galaxy S10 - Backcover anbringen 02
    Galaxy S10 - Backcover anbringen 03
    Galaxy S10 - Backcover anbringen 04
    1. Entferne die Schutzfolien von den Klebeflächen deines neuen Backcovers.
    2. Setze es an seine ursprüngliche Position und drücke es ganzflächig an, damit sich der Klebstoff verbinden kann.

    Damit sich der Klebstoff noch besser verbindet, kannst du den Rahmen des Backcovers zusätzlich mit Heißluft erwärmen und im Anschluss mit Büchern beschweren.

    Verwendete Ersatzteile
Ø 5 (6 Bewertungen)

Bewerte unsere Anleitung

Hat dir unsere Anleitung weitergeholfen? Wir sind auf deine Beurteilung gespannt.

Bewertung abgeben

Bewertung abgeben

Wie hat dir diese Anleitung gefallen?

Exzellent

Ähnliche Anleitungen

Diese Anleitungen könnten ebenfalls für dich interessant sein.

Das könnte dich interessieren

Dein direkter Draht zu iDoc

Unser Kundenservice-Team berät dich kompetent und persönlich bei allen Fragen rund um das Angebot von iDoc.

  • Nachricht schreiben

    Wenn du eine Frage zur Anleitung hast oder uns allgemein Feedback geben möchtest, kannst du bequem unser Kontaktformular nutzen.

    Nachricht schreiben
  • Versandkostenfrei

    Ab einem Gesamtbestellwert von 79,00 € wird deine Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei verschickt.

  • iDoc anrufen

    Hast du Fragen zu unseren Anleitungen und unserem Angebot? Wir beraten dich gerne telefonisch montags bis freitags von 10:00 bis 18:00.

    +49 30 200 514 455
  • 5-Sterne-Service

    Wir bieten Top-Qualität und Service. Das bestätigen auch unsere Kunden.

    Bewertungen ansehen

Profi-Insights & Tipps für deine erfolgreiche Handy-Reparatur

iDoc schenkt dir den ultimativen Reparatur-Guide GUIDE GRATIS ANFORDERN

Profi-Insights & Tipps für deine erfolgreiche Handy-Reparatur

iDoc schenkt dir den ultimativen Reparatur-Guide GUIDE GRATIS ANFORDERN