Apple iPhone 7 - Austausch der Taptic Engine

Der Vibrationsmotor ist defekt.

  • iPhone 7
  • 15 Schritte
  • mittel
  • 30 min
Direkt zur Anleitung

Einleitung

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du die defekte Taptic Engine deines iPhone 7 tauschen kannst. Diese Reparatur ist notwendig, wenn die Vibration nur schwach oder gar nicht mehr erfolgt.
Sicher vor der Reparatur alle Daten und berühre z.B. die Heizung um statische Ladungen abzuleiten.

Benötigtes Werkzeug

  • Hartplastik-Plektrum

    Hartplastik-Plektrum

    Zum Lösen verklebter Teile eignet sich besonders ein flaches aber stabiles Hebelwerkzeug, wie z.B. ein Plektrum.

    1,00 € im iDoc Store
  • Heißluftgerät

    Heißluftgerät

    Mit einem Heißluftgerät lassen sich Klebeverbindungen erwärmen und besser lösen. Alternativ hilft oft auch ein Haarfön.

    ab 14,99 € bei Amazon kaufen
  • Schraubenaufbewahrung

    Schraubenaufbewahrung

    Damit du mit den verschiedenen Schrauben und Kleinteilen nicht durcheinander kommst, empfehlen wir dir eine Schraubenaufbewahrung.

    10,00 € im iDoc Store
  • Saugnapf

    Saugnapf

    Ein Saugnapf eignet sich ideal zum Anheben glatter Oberflächen, z.B. Displays oder Rückgläser.

    3,00 € im iDoc Store
  • Pinzette

    Pinzette

    Um die Schrauben und diverse Kleinteile aus dem Gerät zu entfernen, empfehlen wir eine Pinzette.

    18,00 € im iDoc Store
  • Pentalobe PL1 Schraubendreher

    Pentalobe PL1 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der Pentalobe PL1 Schrauben.

    10,00 € im iDoc Store
  • Phillips PH00 Schraubendreher

    Phillips PH00 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der PH00 Schrauben.

    8,00 € im iDoc Store
  • Y-Type Y000 Schraubendreher

    Y-Type Y000 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der Y-Type Schrauben.

    12,00 € im iDoc Store

Benötigtes Ersatzteil

  • iPhone 7 Taptic Engine

    iPhone 7 Taptic Engine

    Keine Lust mehr, Anrufe und SMS zu verpassen, wenn dein Smartphone stummgeschaltet ist? Falls dein iPhone 7 nicht mehr oder nur noch schwach vibriert, ist die Taptic Engine wahrscheinlich defekt. Ersetze sie durch eine neue, damit du in Zukunft keine Nachrichten mehr verpasst. Wie immer haben wir das Ersatzteil getestet, um sicherzustellen, dass es unserem hohen Qualitäts- und Funktionalitätsstandard gerecht wird.

    7,00 € im iDoc Store
Alle Ersatzteile für das iPhone 7 anzeigen

Passendes Ersatzteil und Werkzeug

Mit unserem Werkzeug und passenden Ersatzteil gelingt dir die Reparatur.

iPhone 7 Taptic Engine

Keine Lust mehr, Anrufe und SMS zu verpassen, wenn dein Smartphone stummgeschaltet ist? Falls dein iPhone 7 nicht mehr oder nur...

Werkzeugset Y-Type

Ganz gleich, was das Problem ist - mit unserem Y-Type Werkzeugset kannst du es reparieren. Das Set umfasst ein Pry-Tool, Wiha PicoFinish Phillips,...

zusammen für 41,00 €

Los geht’s

Wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du zu jedem Schritt die Kommentarfunktion nutzen. Wir stehen dir zur Seite und helfen gerne weiter.

15 Schritte insgesamt
  1. Gerät ausschalten

    iPhone 7 - Gerät ausschalten 01
    iPhone 7 - Gerät ausschalten 02
    1. Schalte dein iPhone vollständig aus, um es bei der Reparatur vor Schäden zu schützen. Drücke hierzu ca. drei Sekunden auf den Standby-Button, bis der Slider mit dem Text "Ausschalten" erscheint.
    2. Wische diesen von links nach rechts. Jetzt fährt das iPhone komplett herunter, was ca. zehn Sekunden andauern kann.
    Kommentare
  2. Entfernen der Gehäuseschrauben

    iPhone 7 - Entfernen der Gehäuseschrauben 01
    iPhone 7 - Entfernen der Gehäuseschrauben 02
    • 2 × 3,3 mm Pentalobe

    Zum Öffnen des iPhone 7 benötigst du einen Pentalobe-Schraubendreher (PL1).

    1. Entferne beide Pentalobe-Schrauben an der unteren Gehäuseseite. Sie befinden sich rechts und links neben dem Lightning-Anschluss. Leg die Schrauben auf ein gemeinsames Feld der Magnetmatte.
    Kommentare
  3. Anheben des Displays

    iPhone 7 - Anheben des Displays 01
    iPhone 7 - Anheben des Displays 02
    iPhone 7 - Anheben des Displays 03
    iPhone 7 - Anheben des Displays 04
    iPhone 7 - Anheben des Displays 05
    iPhone 7 - Anheben des Displays 06
    1. Vermeide Kratzer auf der Rückseite des iPhone 7, indem du es auf einen weichen und sauberen Untergrund legst.
    2. Zum Abheben der Frontscheibe benötigst du einen Saugnapf, ein Hartplastik-Plektrum und einen Heißluftfföhn. Ist die Scheibe stark gebrochen, bekleb sie zuvor komplett mit einem Paketklebebandstreifen.
    3. Die Scheibe ist am Rahmen verklebt. Erwärme das Display am Rand von außen mit einem Heißluftföhn auf ca. 60° Grad.
    4. Bring den Saugnapf über dem Homebutton (wenn möglich) oder daneben an. Während du die Scheibe mit dem Saugnapf anhebst, musst du gleichzeitig das Hartplastik-Plektrum zwischen dem Aluminium- und Displayrahmen einfügen und den Aluminiumrahmen nach unten pressen. Da das Display verklebt ist muss das Plektrum zwischen Aluminium- und Displayrahmen komplett um das iPhone herum geführt werden. Hierbei darf das Plektrum auf der Seite des Standby-Buttons nicht zu weit eingeführt werden, damit die Flexkabel vom Display nicht beschädigt werden.
    5. Nun kann das Display mit dem Plektrum in die Richtung vom Lightning-Connector gedrückt werden, damit sich die Nasen von dem Aluminiumrahmen lösen. Anschließend kann das Display zur Seite aufgeklappt werden.
    6. Lege das Display auf dem Aluminiumrahmen ab, damit die Flexkabel nicht überdehnt werden.

    Erwärme den äußeren Rand des Displays wiederholt, falls notwendig. Bedenke das sich auf der Seite des Standby-Buttons die Flexkabel zum Display befinden. Außerdem ist das Display am Rand der Hörmuschel eingehakt. Nachdem das iPhone 7 geöffnet wurde kann keine Garantie mehr auf den Schutz gegen Staub und Spritzwasser der IP67 Klassifizierung gegeben werden.

    Kommentare
  4. Trennen des Akkukontakts

    iPhone 7 - Trennen des Akkukontakts 01
    iPhone 7 - Trennen des Akkukontakts 02
    iPhone 7 - Trennen des Akkukontakts 03
    iPhone 7 - Trennen des Akkukontakts 04
    • 1 × 2,4 mm Y-Type
    • 3 × 1,0 mm Y-Type
    • Battery Connector

    Um einen Kurzschluss zu vermeiden sollte zum Beginn der Reparatur der Akkukontakt getrennt werden. Damit wird sichergestellt, dass das Gerät während der Reparatur nicht versehentlich eingeschaltet wird.

    1. Entferne die vier Y-Type-Schrauben mit einem Y-Type-Schraubendreher (Y000) und heb die Abdeckung ab. Leg alle Teile auf ein gemeinsames Feld der Magnetmatte.
    2. Hebe nun den Akkukontakt vorsichtig ab. Nimm hierfür einen Spudger und geh damit ganz leicht unter den Stecker. Falls du keinen Spudger zur Hand hast, kannst du es auch mit dem Fingernagel versuchen.
    Kommentare
  5. Lösen der Displaykontakte

    iPhone 7 - Lösen der Displaykontakte 01
    iPhone 7 - Lösen der Displaykontakte 02
    iPhone 7 - Lösen der Displaykontakte 03
    • Display
    • Home Button
    1. Löse ebenfalls mit dem Spudger die Kontakte für das Display und den Homebutton.
    Kommentare
  6. Lösen des Facetime-Kontakts

    iPhone 7 - Lösen des Facetime-Kontakts 01
    iPhone 7 - Lösen des Facetime-Kontakts 02
    iPhone 7 - Lösen des Facetime-Kontakts 03
    iPhone 7 - Lösen des Facetime-Kontakts 04
    iPhone 7 - Lösen des Facetime-Kontakts 05
    • 2 × 1,2 mm Phillips
    • Facetime Connector
    1. Entferne die zwei Phillips-Schrauben mit einem Phillips-Schraubendreher (PH00) und heb die Abdeckung ab. Leg alle Teile auf ein gemeinsames Feld der Magnetmatte.
    2. Trenne den Facetime-Kontakt vorsichtig mit einem Spudger von der Platine.
    3. Nun kann das Display komplett entfernt werden.
    Kommentare
  7. Entfernen der Taptic Engine

    iPhone 7 - Entfernen der Taptic Engine 01
    iPhone 7 - Entfernen der Taptic Engine 02
    iPhone 7 - Entfernen der Taptic Engine 03
    iPhone 7 - Entfernen der Taptic Engine 04
    iPhone 7 - Entfernen der Taptic Engine 05
    iPhone 7 - Entfernen der Taptic Engine 06
    • 2 × 1,9 mm Phillips
    • Taptic Engine
    • 3 × 1,5 mm Phillips
    1. Löse die zwei Phillips-Schrauben von der Kunstoffabdeckung mit einem Phillips-Schraubendreher (PH00) und entferne diese.
    2. Trenne den Kontakt der Taptic Engine mit einem Spudger.
    3. Entferne die drei Phillips-Schrauben, welche die Taptic Engine befestigen, ebenfalls mit einem Phillips-Schraubendreher (PH00).
    4. Nehme nun die Taptic Engine heraus.
    Kommentare
  8. Einbau der Taptic Engine

    iPhone 7 - Einbau der Taptic Engine 01
    iPhone 7 - Einbau der Taptic Engine 02
    iPhone 7 - Einbau der Taptic Engine 03
    iPhone 7 - Einbau der Taptic Engine 04
    iPhone 7 - Einbau der Taptic Engine 05
    • 3 × 1,5 mm Phillips
    • Taptic Engine Connector
    • 2 × 1,9 mm Phillips
    1. Lege die Taptic Engine wieder zwischen Akku und Lightning Anschluss.
    2. Befestige die Taptic Engine wieder mit den drei Phillips-Schrauben.
    3. Schließe den Kontakt der Taptic Engine wieder am Lighting-Connector an.
    4. Setze die Kunststoffabdeckung wieder in das iPhone und fixiere diese wieder mit den zwei Phillips-Schrauben.
    Kommentare
  9. Kleberahmen anbringen

    iPhone 7 - Kleberahmen anbringen 01
    iPhone 7 - Kleberahmen anbringen 02
    iPhone 7 - Kleberahmen anbringen 03
    iPhone 7 - Kleberahmen anbringen 04
    iPhone 7 - Kleberahmen anbringen 05
    1. Damit der neue Kleberahmen richtig sitzt entferne zunächst alle auf Metallrahmen und Display verbliebenen Klebereste
    2. Entferne die erste Schutzfolie des Kleberahmens.
    3. Setze den Kleberahmen zunächst auf einer Seite an und bringe ihn nach und nach auf dem Gerät auf. Überprüfe an allen Stellen die korrekte Platzierung und drücke den Rahmen fest.
    4. Ziehe die restlichen Schutzfolien ab.

    Achte auf die korrekte Positionierung des Kleberahmens. Die Ecken unterscheiden sich und helfen bei der Orientierung.Das iPhone ist nach der Reparatur mit einem Kleberahmen zwar wieder gegen Staub und Spritzwasser geschützt aber nicht 100% wasserfest!

    In den Fotos siehst du das iPhone 8, aber der Vorgang ist derselbe.

    Kommentare
  10. Anschließen des Facetime-Kontakts

    iPhone 7 - Anschließen des Facetime-Kontakts 01
    iPhone 7 - Anschließen des Facetime-Kontakts 02
    iPhone 7 - Anschließen des Facetime-Kontakts 03
    • Facetime-Kontakt
    • 2 × 1,2 mm Phillips
    1. Setze das Display hochkant am Rahmen an und verbinde den Facetime-Kontakt mit dem Logicboard.
    2. Lege das Display an der seitlichen Position auf dem Rahmen ab.
    3. Lege die Abdeckung des Facetime-Kontakts wieder in das iPhone und fixiere diese mit den zwei Phillips-Schrauben.
    Kommentare
  11. Anschließen des Displays

    iPhone 7 - Anschließen des Displays 01
    iPhone 7 - Anschließen des Displays 02
    iPhone 7 - Anschließen des Displays 03
    iPhone 7 - Anschließen des Displays 04
    iPhone 7 - Anschließen des Displays 05
    • Display
    • Homebutton
    1. Schließe die beiden Kontakte vom Homebutton und dem Display wieder an das Logicboard an.
    Kommentare
  12. Anschließen des Akkukontakts

    iPhone 7 - Anschließen des Akkukontakts 01
    iPhone 7 - Anschließen des Akkukontakts 02
    iPhone 7 - Anschließen des Akkukontakts 03
    • 1 × 2,4 mm Y-Type
    • 3 × 1,0 mm Y-Type
    1. Stelle die Verbindung zum Akku wieder her, indem du den Akkukontakt anschließt.
    2. Lege die Abdeckung wieder in das iPhone und fixiere diese mit den vier Y-Type-Schrauben.
    Kommentare
  13. Anbringen des Displays

    iPhone 7 - Anbringen des Displays 01
    iPhone 7 - Anbringen des Displays 02
    iPhone 7 - Anbringen des Displays 03
    1. Setze das Display an der Seite des Rahmens an und klappe es auf das iPhone.
    2. Schiebe das Display in die Richtung vom Standby-Button, damit die Nasen einhaken.
    3. Drücke anschließend das Display ganzflächig in den Rahmen.

    Eine Wasserfestigkeit kann nicht mehr garantiert werden. Hierfür muss das Display neu verklebt werden.

    Kommentare
  14. Befestigen der Gehäuseschrauben

    iPhone 7 - Befestigen der Gehäuseschrauben 01
    • 2 × 3,3 mm Pentalobe
    1. Schraube die beiden Pentalobe-Schrauben links und rechts von dem Lightning-Anschluss in das Gehäuse.
    Kommentare
  15. Uhrzeit stellen

    iPhone 7 - Uhrzeit stellen 01

    Nach Trennung des Akkus vom Gerät, verliert das iPhone die Zeit und stellt sich auf "1:00 Uhr am 01.01.1970". Ist die Uhrzeit nicht gestellt, kann es zu Problemen mit der Verbindung zum Mobilfunknetz kommen.

    Die folgenden Schritte sollten nach einer Reparatur durchgeführt werden:

    1. Das iPhone mit iTunes synchronisieren oder mit einem WLAN-Netz verbinden und abwarten dass die Zeit gestellt wird.
      Damit die Zeit automatisch gestellt wird muss dies in den Einstellungen aktiviert sein.
      Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit > Automatisch einstellen
    2. SIM-Tray mit SIM-Karte entfernen und wieder einsetzen.
    3. Im Gerät den Flugzeugmodus aktivieren und deaktivieren.
      Einstellungen > Flugmodus
    Kommentare
Ø 4.5 (25 Bewertungen)

Bewerte unsere Anleitung

Hat dir unsere Anleitung weitergeholfen? Wir sind auf deine Beurteilung gespannt.

Bewertung abgeben

Bewertung abgeben

Wie findest du unsere Reparatur-Anleitung iPhone 7 Austausch der Taptic Engine?

Exzellent

Ähnliche Anleitungen

Diese Anleitungen könnten ebenfalls für dich interessant sein.

Das könnte dich interessieren

Dein direkter Draht zu iDoc

Unser Kundenservice-Team berät dich kompetent und persönlich bei allen Fragen rund um das Angebot von iDoc.

  • Nachricht schreiben

    Wenn du eine Frage zur Anleitung hast oder uns allgemein Feedback geben möchtest, kannst du bequem unser Kontaktformular nutzen.

    Nachricht schreiben
  • iDoc besuchen

    Unser erfahrenes Team nimmt dein Gerät zur Reparatur in Berlin oder Wien persönlich entgegen. Auch deine Bestellung im Online Store kannst du hier abholen.

    iDoc Standorte
  • iDoc anrufen

    Wir geben dir gerne Auskunft zu unseren Anleitungen, Reparaturen und Artikeln im Online Store. Telefonisch erreichst du uns von Montag bis Freitag, 9:00 – 19:00.

    +49 30 200 514 455
  • Einschick-Service

    Falls dir die selbständige Reparatur zu schwer oder zu zeitaufwendig ist, kannst du dein Gerät gerne bei uns einschicken und von unseren Technikern reparieren lassen.

    Einschick-Service