iPhone 6 Fehler 53 – Alle Fragen und Antworten

Update: Mit dem iOS Update 9.2.1 hat Apple die Ursache des Fehler 53 mittlerweile behoben. Die Touch ID wird nach Austausch des Homebuttons auch weiterhin nicht funktionieren, die normale Funktionalität des Homebuttons bleibt aber erhalten.

Nicolas vom iPhone-Ticker hat uns bereits ein paar Verbraucherfragen zum iPhone Fehler 53 zukommen lassen. Wir versuchen ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen. Solltet ihr weitere Fragen haben, werden wir diese Liste kontinuierlich erweitern. Unseren kritischen Beitrag könnt ihr hier nachlesen.

Wie entsteht der Fehler 53?

Der Fehler 53 tritt auf, wenn der originale Homebutton nicht angeschlossen oder defekt
ist und es zu einer Wiederherstellung oder einem Update kommt. Ist ein anderer
Homebutton angeschlossen wird der Fehler ebenfalls auftreten. Der Austausch des Displays
verursacht den Fehler nicht.

Welche iPhones sind betroffen?

Aktuell sind die iPhones 6/6 Plus/6s/6s Plus betroffen, die nicht mehr über den original
verbauten Homebutton verfügen. Das iPhone 5s ist dabei nicht betroffen.

Wie kann ich prüfen, ob mein iPhone betroffen ist?

Das ist zum Glück sehr einfach. Es reicht aus, unter Einstellungen
>Touch ID & Code > Fingerabdruck hinzufügen einen neuen
Fingerabdruck einzufügen. Wird der Daumen erkannt, seid ihr auf der sicheren Seite.

Ist das Problem reproduzierbar?

Das Problem ist reproduzierbar. Wird der Homebutton vor der Reparatur vom Logicboard
getrennt, folgt sofort der Fehler 53. Wird der Homebutton wieder angeschlossen, so läuft die
Reparatur wieder erfolgreich durch. Wer also seinen originalen Homebutton anschließt, kann
das iPhone wieder wie gewohnt nutzen.

Kann ich mein iPhone in freien Werkstätten reparieren lassen?

Ja, das ist weiterhin kein Problem. Alle Reparaturen außer dem Austausch des Homebuttons
beim iPhone 6/6s können auch weiterhin von freien Werkstätten oder auch selbst
durchgeführt werden. Nach der abgeschlossenen Reparatur sollte die Funktion der Touch ID
überprüft werden. Ist diese weiterhin gegeben, gibt es auch zukünftig keine Probleme.

Was tun, wenn Fehler 53 aufgetreten ist?

Der Fehler ist nur mit dem originalen Homebutton zu beheben. Falls dieser nach einem Umtausch
aufbewahrt wurde, kann er wieder angeschlossen werden. Ohne den originalen Homebutton
gibt es leider keine Chance auf weitere Benutzung. An dieser Stelle bleibt nur der
kostenpflichtige Austausch des Geräts über den Service außerhalb der Garantie.

Was passiert, wenn der Homebutton getauscht wurde?

Das iPhone kann weiterhin normal genutzt werden und funktioniert bis auf die Touch ID
Funktion und alle damit zusammenhängenden Apps (Apple Pay) ohne Probleme. Auch ein Neustart
des Geräts bereitet (zumindest bislang) keine Probleme. Das iPhone darf allerdings
nicht wiederhergestellt oder aktualisiert werden. Es besteht die
Hoffnung, dass Apple die Abfrage in zukünftigen iOS-Versionen unterbindet und
somit zumindest das iPhone wieder nutzbar macht.

Liegt die Ursache an fehlerhaften oder minderwertigen Bauteilen?

Nein. Nur bei einem Austausch oder eine Beschädigung der Touch ID/des Homebuttons folgt der
Fehler. Andere Ersatzteile sind nicht für den Fehler verantwortlich.