Werkzeug

Mit dem richtigen Werkzeug gelingt Dir jede Reparatur. Unsere Werkzeuge sind besonders langlebig und daher explizit für den Mehrfachgebrauch geeignet.

Unsere Produkte kannst Du versandkostenfrei bestellen oder direkt in unseren Filialen abholen.

Weitere Informationen

Auf billiges Einwegwerkzeug verzichten wir aus Überzeugung.
Wir arbeiten bereits seit Jahren mit dem Profi-Werkzeug der renommierten Firma Wiha.
Folgende Eigenschaften sind uns bei der Arbeit im Elektronik- und Feinmechanikbereich wichtig:

  • Gehärtete Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybän für lange Lebensdauer
  • Ergonomisches Griffdesign
  • Leichtgängige Drehkappe
  • Made in Germany

Relevante Teile

Unsere Ersatzteile sind von höchster Qualität und werden einzeln geprüft. Nach Kauf unterstützt Dich unser Support bei der Reparatur.

Hinweise zur Herkunft der Ersatzteile findest Du hier.

Schritt 1: Entfernen der Gehäuseschrauben

  1. Zum Öffnen des iPhone 6 Plus benötigst du einen Pentalobe-Schraubendreher.
  2. Entferne beide Pentalobe-Schrauben an der unteren Gehäuseseite. Sie befinden sich rechts und links neben dem Lightning-Anschluss. Leg die Schrauben in ein gemeinsames Fach.
    2 x 3,8 mm Pentalobe-Schraube

Schritt 2: Anheben des Displays

  1. Vermeide Kratzer auf der Rückseite des iPhone 6 Plus, indem du es auf einen weichen und sauberen Untergrund legst.
  2. Zum Abheben der Frontscheibe benötigst du einen Saugnapf und ein Hartplastik-Plektrum. Ist die Scheibe stark gebrochen, bekleb sie zuvor komplett mit einem Paketklebebandstreifen.
  3. Bring den Saugnapf über dem Homebutton (wenn möglich) oder daneben an (Siehe Bild 1). Während du die Scheibe mit dem Saugnapf anhebst, musst du gleichzeitig das Hartplastik-Plektrum zwischen dem Aluminium- und Displayrahmen einfügen und den Aluminiumrahmen nach unten pressen. Heb die Scheibe zusätzlich mit dem Hartplastik-Plektrum an (Siehe Bild 2). Dafür sind meist mehrere Versuche notwendig.
  4. Sobald sich die Scheibe wenige Millimeter anheben lässt musst du dich vorsichtig außen herum weiterarbeiten, bis sie an beiden Seiten gelockert ist (Siehe Bild 3).

Schritt 3: Lösen der Stecker

  1. Entferne zunächst die fünf Phillips-Schrauben der silbernen Abdeckung (Siehe Bild 1). Leg die Schrauben in ein gemeinsames Fach. Heb anschließend die Abdeckung ab.
    1 x 1,6 mm Phillips-Schraube
    3 x 1,2 mm Phillips-Schraube
    1 x 2,9 mm Phillips-Schraube
  2. Löse die vier folgenden sich überlappenden Stecker (Siehe Bild 2) in unten stehender Reihenfolge. Dabei musst du äußerst vorsichtig vorgehen. Geh mit der spitzen Seite des Spudgers ganz leicht unter den Kontakt und heb diesen an.
    Frontkamera/Sensor/ Hörmuschel/Umgebungsmikrofon
    Touch ID Kabel
    LCD
    Touchscreen

Schritt 4: Trennen des Akku Steckers

  1. Entferne die Phillips-Schrauben am Akku-Stecker mit einem Phillips-Schraubendreher (Siehe Bild 1) und heb die Abdeckung ab (Siehe Bild 2). Leg alle Teile in ein gemeinsames Fach.
    1 x 3,2 mm Phillips-Schraube
    1 x 2,3 mm Phillips-Schraube
  2. Heb nun den Akku-Stecker vorsichtig ab. Nimm hierfür die spitze Seite des ESD-Spudgers und geh damit ganz leicht unter den Stecker (Siehe Bild 3). Falls Du keinen Spudger zur Hand hast, kannst Du es auch mit dem Fingernagel versuchen.

Schritt 5: Herausnahme des Akkus

  1. Der Akku ist mit drei Klebestreifen am Gehäuse befestigt. Löse mit dem Spatel die drei schwarzen Enden der Klebestreifen vom Akku (Siehe Bild 1).
  2. Nun musst du die Klebestreifen sehr langsam abziehen. Halte die Powerstripes so flach wie möglich auf Höhe des iPhones. (Siehe Bild 2 und 3).
  3. Nun kannst du den Akku einfach herausnehmen.

Schritt 6: Anbringen des Akkus

  1. Bring neue Klebestreifen am Akku an und ziehe die Folie ab (Siehe Bild 1-3). Andernfalls hat der Akku Spiel und wackelt.
  2. Leg nun den Akku wieder in das iPhone und schließ den Stecker an (Siehe Bild 4), zieh die Folie an den Laschen ab und kleb sie am Akku fest (Siehe Bild 5).
  3. Leg die silberne Abdeckung auf und verschraub sie (Siehe Bild 6).
    1 x 3,2 mm Phillips-Schraube
    1 x 2,3 mm Phillips-Schraube

Schritt 7: Anschließen des Displays

  1. Bring die Stecker wieder an (Siehe Bild 1). Das Anschließen des LCD-Steckers bedarf meist mehrerer Versuche. Geh besonders vorsichtig vor, da der Stecker sich verbiegen kann.
  2. Starte das iPhone, sobald die Stecker fest sitzen und prüfe die Funktion des LCD, Touchscreen, Näherungssensor, Frontkamera und Hörmuschel.
    Sind die Stecker nicht korrekt angeschlossen, werden Streifen angezeigt oder der Touchscreen bleibt stellenweise ohne Funktion.
  3. Bring nun die Abdeckung wieder an und verschraube sie (Siehe Bild 2).
    1 x 1,6 mm Phillips-Schraube
    3 x 1,2 mm Phillips-Schraube
    1 x 2,9 mm Phillips-Schraube

Schritt 8: Anbringen des Displays

  1. Klapp die Scheibe danach vorsichtig herunter. Achte darauf, dass der Rand am oberen Teil der Scheibe, an dem sich die Kabel befinden, richtig einhakt. Drück die Scheibe nun vorsichtig in Richtung Homebutton an, bis sie richtig im Rahmen liegt.

Schritt 9: Befestigen der Gehäuseschrauben

  1. Verschraub nun die beiden Pentalobe-Schrauben an der unteren Gehäuseseite.
    2 x 3,8 mm Pentalobe-Schraube

Schritt 10: Uhrzeit stellen

Nach Trennung des Akkus vom Gerät, verliert das iPhone die Zeit und stellt sich auf "1:00 Uhr am 01.01.1970". Ist die Uhrzeit nicht gestellt, kann es zu Problemen mit der Verbindung zum Mobilfunknetz kommen.

Die folgenden Schritte sollten nach einer Reparatur durchgeführt werden:

  1. Das iPhone mit iTunes synchronisieren oder mit einem WLAN-Netz verbinden und abwarten dass die Zeit gestellt wird.
  2. SIM-Tray mit SIM-Karte entfernen und wieder einsetzen.
  3. Im Gerät den Flugzeugmodus aktivieren und deaktivieren.

Herzlichen Glückwunsch zum reparierten iPhone 6 Plus

Ich bin Fertig!