Samsung Galaxy S9 - Vibrationsmotor tauschen

Dein Smartphone vibriert nicht mehr.

  • Galaxy S9
  • 21 Schritte
  • schwierig
  • 60 min
Direkt zur Anleitung

Einleitung

Diese Reparaturanleitung zeigt dir, wie du den Vibrationsmotor deines Samsung Galaxy S9 tauschst.

Die Reparatur hilft dir, wenn dein stummgeschaltetes Gerät nicht vibriert oder das haptische Feedback beim Tippen nicht funktioniert.

Klicke auf den kleinen Play-Button rechts oben im Bild, um ein Video zu jedem Schritt abzuspielen!

Benötigtes Werkzeug

  • Flache Plektren

    Flache Plektren

    Zum Lösen verklebter Teile eignet sich besonders ein sehr flaches Hebelwerkzeug, wie z.B. ein flaches Plektrum.

    1,00 € im iDoc Store
  • Heißluftgerät

    Heißluftgerät

    Mit einem Heißluftgerät lassen sich Klebeverbindungen erwärmen und besser lösen. Alternativ hilft oft auch ein Haarfön.

    ab 14,99 € bei Amazon kaufen
  • Schraubenaufbewahrung

    Schraubenaufbewahrung

    Damit du mit den verschiedenen Schrauben und Kleinteilen nicht durcheinander kommst, empfehlen wir dir eine Schraubenaufbewahrung.

    10,00 € im iDoc Store
  • iFlex opening tool

    iFlex opening tool

    Die kleinen Teile in deinem Smartphone auseinanderzukriegen kann eine sehr große Arbeit bedeuten. Die Klinge des kompakten aber stabilen iFlex hat eine Dicke von nur 0,15 mm, sodass es auch in den kleinsten Spalten reinpasst, beispielsweise zwischen dem Display und dem Rahmen oder unter dem Logicboard. Das praktische iFlex ist aus hochwertigem rostfreiem Stahl und liegt gut in der Hand. Damit ist es der perfekte Helfer bei jeder Smartphone-Reparatur.

    9,00 € im iDoc Store
  • iPlastix

    iPlastix

    Dein Smartphone zu öffnen kann eine sehr empfindliche Angelegenheit sein. Die Klinge des biegsamen aber stabilen iPlastix hat eine Dicke von nur 0,15 mm, sodass es auch in den kleinsten Spalten reinpasst, beispielsweise zwischen dem Display und dem Rahmen oder unter dem Logicboard. Das praktische iPlastix ist aus biegsamem Kunststoff und liegt gut in der Hand. Damit ist es der perfekte Helfer bei jeder Smartphone-Reparatur.

    9,00 € im iDoc Store
  • Pinzette

    Pinzette

    Um die Schrauben und diverse Kleinteile aus dem Gerät zu entfernen, empfehlen wir eine Pinzette.

    16,00 € im iDoc Store
  • Hebelwerkzeug aus Kunststoff

    Hebelwerkzeug aus Kunststoff

    Zum Lösen der verschiedenen Stecker und Konnektoren benötigst du ein flaches Hebelwerkzeug aus Kunststoff.

    1,00 € im iDoc Store
  • Saugnapf

    Saugnapf

    Ein Saugnapf eignet sich ideal zum Anheben glatter Oberflächen, z.B. Displays oder Rückgläser.

    2,00 € im iDoc Store
  • Phillips PH00 Schraubendreher

    Phillips PH00 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der PH00 Schrauben.

    10,00 € im iDoc Store
Alle Ersatzteile für das Galaxy S9 anzeigen

Passendes Ersatzteil und Werkzeug

Mit unserem Werkzeug und dem passenden Ersatzteil gelingt dir die Reparatur.

Werkzeugset Samsung

Ganz gleich, welches Problem dein Handy hat - mit unserem Werkzeugset kannst du es bestimmt beheben. Dieses Reparaturset...

für 49,00 €

Los geht’s

Wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du zu jedem Schritt die Kommentarfunktion nutzen. Wir stehen dir zur Seite und helfen gerne weiter.

21 Schritte insgesamt
  1. Gerät ausschalten

    Galaxy S9 - Gerät ausschalten 01
    Galaxy S9 - Gerät ausschalten 02
    Galaxy S9 - Gerät ausschalten 03
    1. Schalte dein Gerät aus, indem du den Power-Button gedrückt hältst, bis die Option "Ausschalten" angezeigt wird.
    2. Bestätige das Herunterfahren deines Smartphones mit dem Finger und warte ab, bis der Bildschirm nichts mehr anzeigt.

    Klicke auf den kleinen Play-Button rechts oben im Bild, um ein Video zu jedem Schritt abzuspielen!

  2. Backcover entfernen

    Galaxy S9 - Backcover entfernen 01
    Galaxy S9 - Backcover entfernen 02
    Galaxy S9 - Backcover entfernen 03
    Galaxy S9 - Backcover entfernen 04
    Galaxy S9 - Backcover entfernen 05

    Um das Backcover zu lösen, nimm einen Heißluftfön. Du kannst auch einen gewöhnlichen Haartrockner benutzen. Warmer Kleber löst sich leichter, und so kannst du das Rückglas einfacher entfernen.

    Am einfachsten kannst du das Rückglas mit einem flachen und biegsamen Werkzeug wie dem iPlastix oder iFlex lösen.

    Außerdem brauchst du mehrere Plektren, um nach und nach den Kleber zu lösen.

    1. Erwärme die Stelle an der du beginnst und setze einen Saugnapf unten auf das Rückglas.
    2. Drücke mit einem flachen Werkzeug zwischen Rückglas und Rahmen und ziehe dabei am Saugnapf.

    Das iPlastix hat den Vorteil, dass es aus Kunststoff ist und den Rahmen nicht zerkratzt. Dafür ist es sehr weich und schwierig einzuführen.Sei bitte besonders vorsichtig, das Rückglas kann sehr leicht brechen. Setze falls nötig mehrmals an und erwärme zwischendurch immer wieder. Das Rückglas zu lösen kann eine halbe Stunde dauern. Lass dir lieber etwas mehr Zeit und arbeite sorgfältig, um nichts kaputt zu machen.

    1. Wenn das Werkzeug einmal eingeführt ist, führe ein Plektrum in den Spalt ein, um ihn offen zu halten.
    2. Ziehe dann das Werkzeug um den gesamten Rand entlang, um den Kleber nach und nach zu lösen.
    3. Erwärme dann die nächste Stelle an der du arbeitest und schiebe nach und nach die anderen Plektren ein.

    An der unteren Seite ist das Rückglas besonders stark verklebt.

    1. Wenn das Rückglas überall gelöst ist, hebe es nur leicht an. Der Fingerabdrucksensor unter der Kamera ist noch mit einem Kabel verbunden.

  3. Fingerprint-Sensor trennen

    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor trennen 01
    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor trennen 02
    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor trennen 03
    1. Hebe jetzt das gelöste Backcover vorsichtig an und trenne den Fingerprint Sensor mit dem Spudger.
    2. Anschließend kannst du das Backcover komplett entfernen und zur Seite legen.
  4. Mittelrahmen entfernen

    Galaxy S9 - Mittelrahmen entfernen 01
    Galaxy S9 - Mittelrahmen entfernen 02
    Galaxy S9 - Mittelrahmen entfernen 03
    • 10 × 4.0 mm Phillips
    1. Entferne danach alle gleichlangen Phillips-Schrauben an der Platinen-Abdeckung und lege sie gemeinsam ab.

    Das Gerät hat nur zwei verschiedene Schraubenlängen. Sollten sich einzelne Schrauben nicht sofort lösen, kannst du auch eine Pinzette zur Hilfe nehmen.

    1. Die Platinen-Abdeckung mit dem NFC-Tag ist an der oberen Kante eingehakt. Hebele sie leicht nach oben und nimm sie dann heraus.
  5. Akku trennen

    Galaxy S9 - Akku trennen 01
    Galaxy S9 - Akku trennen 02
    • Battery connector
    1. Jetzt liegt der Akku-Konnektor frei.
    2. Um bei der Reparatur Kurzschlüsse zu vermeiden, trenne jetzt den Akku.
  6. Lautsprecher entfernen

    Galaxy S9 - Lautsprecher entfernen 01
    Galaxy S9 - Lautsprecher entfernen 02
    Galaxy S9 - Lautsprecher entfernen 03
    • 5 × 4.0 mm Phillips

    Entferne jetzt den Lautsprecher. Auch hier sind die Schrauben gleich lang.

    1. Hebe den Lautsprecher mit der Pinzette leicht an und nehme ihn dann heraus.
  7. Frontkamera entfernen

    Galaxy S9 - Frontkamera entfernen 01
    Galaxy S9 - Frontkamera entfernen 02
    Galaxy S9 - Frontkamera entfernen 03
    Galaxy S9 - Frontkamera entfernen 04
    • Connector
    1. Trenne jetzt den Konnektor der Frontkamera mit einem Spudger.
    2. Hebele von der freien Seite, wo keine Bauteile auf der Platine liegen.
    3. Nimm die Kamera dann aus ihrer Fassung.
  8. SIM-Halter entfernen

    Galaxy S9 - SIM-Halter entfernen 01
    Galaxy S9 - SIM-Halter entfernen 02
    1. Entferne jetzt den SIM-Halter.
    2. Dafür benutzt du am besten ein SIM Tool oder eine Büroklammer.
    3. Ziehe dann den SIM-Halter heraus.
  9. Konnektoren trennen

    Galaxy S9 - Konnektoren trennen 01
    Galaxy S9 - Konnektoren trennen 02
    Galaxy S9 - Konnektoren trennen 03
    Galaxy S9 - Konnektoren trennen 04
    Galaxy S9 - Konnektoren trennen 05
    Galaxy S9 - Konnektoren trennen 06
    • Connector
    • Antenna Plug
    1. Trenne jetzt die verschiedenen Stecker von der Hauptplatine.
    2. Du solltest den Spudger leicht drehen und nicht wie mit einem Brecheisen hebeln, da du sonst die Platine beschädigen kannst.
    3. Neben dem Displaykonnektor liegen kleine Teile, die leicht kaputtgehen.
    4. Trenne dann die Knopfstecker der Antennenkabel.
    5. Am besten greifst du sie mit der Pinzette am Kabel und nicht am Stecker selbst.
    6. Löse den Stecker mit einer Drehbewegung der Pinzette.

  10. Hauptplatine entfernen

    Galaxy S9 - Hauptplatine entfernen 01
    Galaxy S9 - Hauptplatine entfernen 02
    Galaxy S9 - Hauptplatine entfernen 03
    Galaxy S9 - Hauptplatine entfernen 04
    • 1 × 3.4 mm Phillips
    1. Löse jetzt die einzelne Schraube an der Platine.
    2. Bevor du die Platine entfernst, achte darauf, dass alle Konnektoren zur Seite gebogen sind und nicht hängen bleiben.
    3. Die Hauptplatine ist auf der Unterseite noch mit dem USB-Board verbunden. Klappe die Platine nach oben und trenne den Konnektor mit dem Spudger.
    4. Lege dann die Platine beiseite.
    In der Öffnung des SIM-Halters ist ein kleiner Plastikstift. Achte darauf, dass der nicht herausfällt.
  11. Vibrationsmotor entfernen

    Galaxy S9 - Vibrationsmotor entfernen 01
    Galaxy S9 - Vibrationsmotor entfernen 02
    Galaxy S9 - Vibrationsmotor entfernen 03
    1. Der Vibrationsmotor ist mit dem Gehäuse verklebt. Löse den Motor vorsichtig mit dem Stahl-Spatel, indem du den Spatel zwischen Gehäuse und Motor führst.
    2. Entferne den Motor.
  12. Vibrationsmotor einsetzen

    Galaxy S9 - Vibrationsmotor einsetzen 01
    Galaxy S9 - Vibrationsmotor einsetzen 02
    1. Setze den Vibrationsmotor in die kleine, runde Mulde auf der linken Seite des Gehäuses ein. Drücke den Motor mit den Fingern fest.
  13. Hauptplatine einsetzen

    Galaxy S9 - Hauptplatine einsetzen 01
    Galaxy S9 - Hauptplatine einsetzen 02
    Galaxy S9 - Hauptplatine einsetzen 03
    Galaxy S9 - Hauptplatine einsetzen 04
    • 1 × 3.4 mm Phillips
    1. Nimm die Hauptplatine und verbinde den Konnektor an der Unterseite.
    2. Nun kannst du die Platine langsam umklappen und in das Gerät einsetzen. Pass auf, dass du keine Kabel einklemmst.
    3. Biege dazu alle Antennen und Konnektoren zur Seite.
    4. Drücke die Platine nach unten bis sie leicht einrastet.
    5. Befestige dann die einzelne Schraube an der Hauptplatine.
  14. Konnektoren anschließen

    Galaxy S9 - Konnektoren anschließen 01
    Galaxy S9 - Konnektoren anschließen 02
    Galaxy S9 - Konnektoren anschließen 03
    • Connector
    • Antenna plug

    Du kannst nun alle Stecker wieder verbinden.

    1. Die Antennen kannst du mit der Pinzette positionieren und dann festdrücken.
    2. Auch die Konnektoren für das Display und die Lautstärketasten kannst du jetzt anschließen.
    3. Alle Konnektoren verbinden sich mit einem leichten Klick. Wenn nicht, nimm den Konnektor wieder ab und versuche es noch einmal.
  15. SIM-Halter einsetzen

    Galaxy S9 - SIM-Halter einsetzen 01
    1. Setze jetzt den SIM-Halter ein.

    Wenn er klemmt, sitzt die Hauptplatine vielleicht nicht richtig.

  16. Frontkamera einsetzen

    Galaxy S9 - Frontkamera einsetzen 01
    Galaxy S9 - Frontkamera einsetzen 02
    Galaxy S9 - Frontkamera einsetzen 03
    • Connector
    1. Setze die Frontkamera ein und drücke den Konnektor fest.
  17. Lautsprecher einsetzen

    Galaxy S9 - Lautsprecher einsetzen 01
    Galaxy S9 - Lautsprecher einsetzen 02
    Galaxy S9 - Lautsprecher einsetzen 03
    • 5 × 4.0 mm Phillips
    1. Setze dann den Lautsprecher wieder über dem USB-Board auf, drücke ihn fest und verschraube ihn.
    2. Achte darauf, dass er unten eingehakt ist.
  18. Akku anschließen

    Galaxy S9 - Akku anschließen 01
    • Battery connector
    1. Schließe den Akkukonnektor an.
  19. Mittelrahmen einsetzen

    Galaxy S9 - Mittelrahmen einsetzen 01
    Galaxy S9 - Mittelrahmen einsetzen 02
    Galaxy S9 - Mittelrahmen einsetzen 03
    • 10 × 4.0 mm Phillips
    1. Setze dann den Mittelrahmen mit dem NFC-Tag auf.
    2. Hake ihn oben ein und drücke ihn rundherum fest.
    3. Befestige dann wieder alle Schrauben.
  20. Fingerprint-Sensor verbinden

    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor verbinden 01
    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor verbinden 02
    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor verbinden 03
    Galaxy S9 - Fingerprint-Sensor verbinden 04
    • Fingerprint connector
    1. Bevor du das Rückglas wieder auf das Gehäuse drückst, verbinde den Fingerabdrucksensor mit dem Konnektor.
    2. Nimm ein Plastikwerkzeug, um an den Konnektor zu kommen.
  21. Rückglas anbringen

    Galaxy S9 - Rückglas anbringen 01
    Galaxy S9 - Rückglas anbringen 02
    1. Bevor du das Rückglas auf das Gehäuse setzt, überprüfe den Kleber. Der sollte gleichmäßig auf dem Rückglas sitzen. Du kannst auch überschüssigen Kleber entfernen.
    2. Drücke das Rückglas jetzt an.
    3. Erwärme das Rückglas noch mal mit Heißluft, damit sich der Kleber wieder verbindet.
    4. Solange der Kleber abkühlt, kannst du das Rückglas mit den Fingern festdrücken.

    Beachte aber bitte, dass das Smartphone nach der Reparatur nicht hundertprozentig gegen Flüssigkeiten geschützt ist.

Ø 3 (2 Bewertungen)

Bewerte unsere Anleitung

Hat dir unsere Anleitung weitergeholfen? Wir sind auf deine Beurteilung gespannt.

Bewertung abgeben

Bewertung abgeben

Wie findest du unsere Reparatur-Anleitung Galaxy S9 Vibrationsmotor tauschen?

Exzellent

Ähnliche Anleitungen

Diese Anleitungen könnten ebenfalls für dich interessant sein.

Das könnte dich interessieren

Dein direkter Draht zu iDoc

Unser Kundenservice-Team berät dich kompetent und persönlich bei allen Fragen rund um das Angebot von iDoc.

  • Nachricht schreiben

    Wenn du eine Frage zur Anleitung hast oder uns allgemein Feedback geben möchtest, kannst du bequem unser Kontaktformular nutzen.

    Nachricht schreiben
  • Versandkostenfrei

    Ab einem Gesamtbestellwert von 39,00 € wird deine Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei verschickt.

  • iDoc anrufen

    Hast du Fragen zu unseren Anleitungen und unserem Angebot? Wir beraten dich gerne telefonisch montags bis freitags von 10:00 bis 18:00.

    +49 30 200 514 455
  • 5-Sterne-Service

    Wir bieten Top-Qualität und Service. Das bestätigen auch unsere Kunden.

    Bewertungen ansehen