Galaxy Note 9 - Akku wechseln

  • Galaxy Note 9
  • 13 Schritte
  • schwierig
  • 60 min
Direkt zur Anleitung

Die Akkulaufzeit ist gering, das Galaxy Note 9 stürzt ab oder lädt nicht.

Wenn der Akku deines Note 9 nicht mehr lange durchhält kannst du ihn durch einen neuen ersetzen. Mit dieser detaillierten Schritt für Schritt Anleitung kannst du deinen Galaxy Note 9 Akku ganz einfach selbst austauschen.

Die Reparatur ist etwas schwieriger, da das Galaxy Note 9 über das Backcover aus Glas geöffnet werden muss. Das Backcover aus Glas zu entfernen ist eine etwas schwierigere Prozedur, also plane genügend Zeit dafür ein.

Mach vor der Reparatur ein Backup, benutze eine saubere Arbeitsfläche und nimm dir genügend Zeit. Solltest du an einer Stelle nicht weiterkommen, wende dich einfach an unseren Live-Chat oder schreibe einen Kommentar zu dem entsprechenden Schritt.

Benötigtes Werkzeug

  • Akku Hebelwerkzeug

    Akku Hebelwerkzeug

    Zum Heraushebeln des Akkus benötigst du ein sehr stabiles Hebelwerkzeug. Gleichzeitig muss es flach genug sein, um unter dem Akku angesetzt werden zu können.

    2,00 € im iDoc Store
  • Flache Plektren

    Flache Plektren

    Zum Lösen verklebter Teile eignet sich besonders ein sehr flaches Hebelwerkzeug, wie z.B. ein flaches Plektrum.

    2,00 € im iDoc Store
  • Heißluftgerät

    Heißluftgerät

    Mit einem Heißluftgerät lassen sich Klebeverbindungen erwärmen und besser lösen. Alternativ hilft oft auch ein Haarfön.

    ab 14,47 € bei Amazon kaufen
  • Schraubenaufbewahrung

    Schraubenaufbewahrung

    Damit du mit den verschiedenen Schrauben und Kleinteilen nicht durcheinander kommst, empfehlen wir dir eine Schraubenaufbewahrung.

    10,00 € im iDoc Store
  • iFlex Öffnungswerkzeug

    iFlex Öffnungswerkzeug

    Dein Smartphone zu öffnen kann eine sehr empfindliche Angelegenheit sein, vor allem, wenn der Kleber besonders hartnäckig ist. Die Klinge des biegsamen aber stabilen iFlex misst gerade einmal 0,15 mm, sodass sie auch in den kleinsten Spalten reinpasst, beispielsweise zwischen dem Display und dem Rahmen. Das praktische iFlex ist aus rostfreiem Edelstahl und liegt gut in der Hand. Damit ist es der perfekte Helfer bei jeder Smartphone-Reparatur.

    10,00 € im iDoc Store
  • Hebelwerkzeug aus Kunststoff

    Hebelwerkzeug aus Kunststoff

    Zum Lösen der verschiedenen Stecker und Konnektoren benötigst du ein flaches Hebelwerkzeug aus Kunststoff.

    2,00 € im iDoc Store
  • Phillips PH00 Schraubendreher

    Phillips PH00 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der PH00 Schrauben.

    13,00 € im iDoc Store

Benötigtes Ersatzteil

Alle Ersatzteile für das Galaxy Note 9 anzeigen

Passendes Ersatzteil und Werkzeug

Mit unserem Werkzeug und dem passenden Ersatzteil gelingt dir die Reparatur.

Los geht’s: So reparierst du dein Galaxy Note 9

Wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du die Kommentarfunktion nutzen. Wir stehen dir zur Seite und helfen gerne weiter.

13 Schritte insgesamt
  1. Gerät ausschalten

    Galaxy Note 9 - Gerät ausschalten 01
    Galaxy Note 9 - Gerät ausschalten 02
    Galaxy Note 9 - Gerät ausschalten 03
    Galaxy Note 9 - Gerät ausschalten 04
    1. Schalte dein Gerät aus, indem du den Power-Button gedrückt hältst, bis die Option "Ausschalten" angezeigt wird.
    2. Bestätige das Herunterfahren des Galaxy Note 9 mit dem Finger und warte ab, bis der Bildschirm nichts mehr anzeigt.
  2. Backcover entfernen

    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 01
    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 02
    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 03
    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 04
    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 05
    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 06
    Galaxy Note 9 - Backcover entfernen 07
    Verwendetes Werkzeug
    Heißluftgerät
    1. Das Backcover ist stark mit dem Rahmen verklebt. Erwärme das Gerät gleichmäßig mit Heißluft, damit sich der Klebstoff besser lösen lässt. Eine Temperatur von 60 - 80°C sollte ausreichen. Faustregel: Das Gerät sollte sich noch berühren lassen, ohne dass es unangenehm heiß ist.
    2. Am einfachsten kannst du das Rückglas mit einem flachen und biegsamen Werkzeug wie dem iPlastix oder iFlex lösen. Außerdem brauchst du mehrere Plektren, um nach und nach den Kleber zu lösen.
    3. Erwärme die Stelle an der du beginnst und setze dein Werkzeug zwischen Rückglas und Rahmen ein.

    Das iPlastix hat den Vorteil, dass es aus Kunststoff ist und den Rahmen nicht zerkratzt. Dafür ist es sehr weich und schwierig einzuführen.Sei bitte besonders vorsichtig, das Rückglas kann sehr leicht brechen. Setze falls nötig mehrmals an und erwärme zwischendurch immer wieder. Das Rückglas zu lösen kann eine halbe Stunde dauern. Lass dir lieber etwas mehr Zeit und arbeite sorgfältig, um nichts kaputt zu machen.

    1. Wenn das Werkzeug einmal eingeführt ist, führe ein Plektrum in den Spalt ein, um ihn offen zu halten.
    2. Ziehe dann das Werkzeug um den gesamten Rand entlang, um den Kleber nach und nach zu lösen.
    3. Erwärme dann die nächste Stelle an der du arbeitest und schiebe nach und nach die anderen Plektren ein.
    An der unteren Seite ist das Rückglas besonders stark verklebt.
    1. Wenn das Rückglas überall gelöst ist, hebe es nur leicht an. Der Fingerabdrucksensor unter der Kamera ist noch mit einem Kabel verbunden.

    Verwende einen Saugnapf um das Glas anzuheben, falls du keine Stelle zum Ansetzen deines Werkzeugs findest

    Verwendetes Werkzeug
    Heißluftgerät
  3. Fingerabdrucksensor lösen

    Galaxy Note 9 - Fingerabdrucksensor lösen 01
    Galaxy Note 9 - Fingerabdrucksensor lösen 02
    Galaxy Note 9 - Fingerabdrucksensor lösen 03
    Galaxy Note 9 - Fingerabdrucksensor lösen 04
    Verwendetes Werkzeug
    1. Hebe jetzt das gelöste Backcover vorsichtig an und trenne den Fingerprint Sensor mit dem Spudger.
    2. Anschließend kannst du das Backcover komplett entfernen und zur Seite legen.
    Verwendetes Werkzeug
  4. Ladespule / NFC Antenne entfernen

    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne entfernen 01
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne entfernen 02
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne entfernen 03
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne entfernen 04
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne entfernen 05
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne entfernen 06
    Verwendetes Werkzeug
    • 11 × 4,0 mm Phillips
    1. Löse die Phillips-Schrauben, die die obere Abdeckung befestigen.
    2. Die obere Abdeckung ist am Gehäuse eingehakt, der untere Teil der Antenne ist leicht verklebt. Fahre vorsichtig mit einem flachen Werkzeug unter die befestigten Stellen und löse diese.
    3. Jetzt kannst du die Antenne rausnehmen.
    Verwendetes Werkzeug
  5. Akkukontakt trennen

    Galaxy Note 9 - Akkukontakt trennen 01
    Galaxy Note 9 - Akkukontakt trennen 02
    Galaxy Note 9 - Akkukontakt trennen 03
    Galaxy Note 9 - Akkukontakt trennen 04
    • Battery connector
    1. Trenne den Akkukontakt vorsichtig mit dem Spudger von der Hauptplatine.

    Hebele immer von einer Seite, bei der keine kleinen Bauteile auf der Hauptplatine sind. So vermeidest du unabsichtliche Beschädigungen an Kondensatoren oder ICs.

  6. Akku entfernen

    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 01
    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 02
    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 03
    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 04
    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 05
    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 06
    Galaxy Note 9 - Akku entfernen 07

    Der Akku ist stark verklebt, also solltest du wieder Heißluft benutzen um den Klebstoff zu lösen. Der Akku ist außen herum verklebt, aber nicht in der Mitte.

    Erwärme den Akku nie direkt und verbiege ihn nicht.

    Sieh dir das Video (Playbutton rechts oben im ersten Bild) an, um das Lösen des Akkus besser zu sehen.

    1. Erhitze den Akku von unten über das Display.
    2. Wir empfehlen mit einem flachen Werkzeug, wie dem iPlastix, rundherum um den Akku zu gehen und dabei vorsichtig zu hebeln.
    3. Ist das iPlastix nicht stabil genug kannst du auch einen breiten Akku Spudger benutzen.
    4. Fahre mit einem flachen Werkzeug unter den Akku um so den Kleber nach und nach zu lösen. Schiebe das Werkzeug nicht zu weit ein, da du sonst das Display von unten beschädigen könntest.
    5. Hebe den Akku an und nimm ihn aus dem Gerät.
    Achte darauf den Akku nicht zu beschädigen. Lass dir wieder etwas Zeit und erhitze den Klebstoff lieber mehrmals.
  7. Passendes Werkzeug für deine Reparatur

    Mit dem passenden Werkzeug gelingt dir jede Reparatur. In unserem Store findest du eine große Auswahl von Werkzeug in professioneller Qualität.
    JETZT ANSEHEN
  8. Neuen Akku vorbereiten

    Galaxy Note 9 - Neuen Akku vorbereiten 01
    Galaxy Note 9 - Neuen Akku vorbereiten 02
    Galaxy Note 9 - Neuen Akku vorbereiten 03
    Galaxy Note 9 - Neuen Akku vorbereiten 04
    Galaxy Note 9 - Neuen Akku vorbereiten 05
    • Adhesive residue
    1. Entferne alle Klebereste aus dem Gerät.
    2. Übernimm den schwarzen Aufkleber vom alten Akku auf den neuen. Du kannst ihn vorsichtig mit einer Pinzette ablösen.
    3. Ziehe die Trägerfolie auf der Rückseite der neuen Batterie ab.
  9. Akku einsetzen

    Galaxy Note 9 - Akku einsetzen 01
    Galaxy Note 9 - Akku einsetzen 02
    Galaxy Note 9 - Akku einsetzen 03
    1. Setze den Akku in das Gehäuse ein. Er passt genau in die Mulde in der Gehäusemitte.
    2. Drücke den Akku im Gehäuse fest, damit der Klebstoff sich besser verbinden kann.

    Entferne überstehende Klebstoffreste, damit der Akku flach im Telefon aufliegt.

  10. Akku anschließen

    Galaxy Note 9 - Akku anschließen 01
    Galaxy Note 9 - Akku anschließen 02
    Galaxy Note 9 - Akku anschließen 03
    • Battery connector
    1. Verbinde den Akku mit der Hauptplatine. Drücke den Kontakt auf den Anschluss der Hauptplatine, bis er mit einem Klicken einrastet.
  11. Ladespule / NFC Antenne einsetzen

    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne einsetzen 01
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne einsetzen 02
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne einsetzen 03
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne einsetzen 04
    Galaxy Note 9 - Ladespule / NFC Antenne einsetzen 05
    • 11 × 4,0 mm Phillips
    1. Setze danach die obere Abdeckung mit der Antenne wieder in das Gehäuse ein. Hake sie dafür zuerst an der Oberseite des Gehäuses ein.
    2. Drücke die Abdeckung dann mit den Fingern fest, bis sie überall sanft einrastet.
    3. Befestige die Phillips-Schrauben.
  12. Backcover vorbereiten

    Galaxy Note 9 - Backcover vorbereiten 01
    Galaxy Note 9 - Backcover vorbereiten 02
    Galaxy Note 9 - Backcover vorbereiten 03
    1. Bevor du das Backcover auf das Gehäuse setzt, überprüfe noch einmal den Kleber. Der sollte gleichmäßig am Rand sitzen, damit das Backcover bündig aufliegen kann. Entferne notfalls überschüssigen Kleber.
  13. Fingerprint-Sensor verbinden

    Galaxy Note 9 - Fingerprint-Sensor verbinden 01
    Galaxy Note 9 - Fingerprint-Sensor verbinden 02
    Galaxy Note 9 - Fingerprint-Sensor verbinden 03
    Galaxy Note 9 - Fingerprint-Sensor verbinden 04
    Galaxy Note 9 - Fingerprint-Sensor verbinden 05
    • Fingerprint connector
    1. Bevor du das Rückglas wieder auf das Gehäuse drückst, verbinde den Fingerabdrucksensor auf der Hauptplatine.
    2. Nimm einen Spudger zur Hilfe, um an den Konnektor zu kommen.
  14. Backcover anbringen

    Galaxy Note 9 - Backcover anbringen 01
    Galaxy Note 9 - Backcover anbringen 02
    Galaxy Note 9 - Backcover anbringen 03
    1. Setze das Backcover wieder an der ursprünglichen Position an.
    2. Drücke das Backcover ganzflächig an, damit sich der Klebstoff verbinden kann.

    Zusätzlich kannst du das Gerät mit Heißluft erwärmen und danach das Gerät klammern oder mit ein paar Bücher beschweren, damit der Klebstoff noch besser hält.

    Verbaust du ein neues Backcover entferne spätestens jetzt die letzten Schutzfolien über den Klebeflächen.

Ø 5 (3 Bewertungen)

Bewerte unsere Anleitung

Hat dir unsere Anleitung weitergeholfen? Wir sind auf deine Beurteilung gespannt.

Bewertung abgeben

Bewertung abgeben

Wie hat dir diese Anleitung gefallen?

Exzellent

Ähnliche Anleitungen

Diese Anleitungen könnten ebenfalls für dich interessant sein.

Das könnte dich interessieren

Dein direkter Draht zu iDoc

Unser Kundenservice-Team berät dich kompetent und persönlich bei allen Fragen rund um das Angebot von iDoc.

  • Nachricht schreiben

    Wenn du eine Frage zur Anleitung hast oder uns allgemein Feedback geben möchtest, kannst du bequem unser Kontaktformular nutzen.

    Nachricht schreiben
  • Versandkostenfrei

    Ab einem Gesamtbestellwert von 39,00 € wird deine Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei verschickt.

  • iDoc anrufen

    Hast du Fragen zu unseren Anleitungen und unserem Angebot? Wir beraten dich gerne telefonisch montags bis freitags von 10:00 bis 18:00.

    +49 30 200 514 455
  • 5-Sterne-Service

    Wir bieten Top-Qualität und Service. Das bestätigen auch unsere Kunden.

    Bewertungen ansehen

Profi-Insights & Tipps für deine erfolgreiche Handy-Reparatur

iDoc schenkt dir den ultimativen Reparatur-Guide GUIDE GRATIS ANFORDERN

Profi-Insights & Tipps für deine erfolgreiche Handy-Reparatur

iDoc schenkt dir den ultimativen Reparatur-Guide GUIDE GRATIS ANFORDERN