Austausch des Vibrationsmotors

Der Vibrationsmotor ist defekt.

  • Galaxy S3
  • 17 Schritte
  • leicht
  • 30 min
Direkt zur Anleitung

Einleitung

In dieser Reparatur-Anleitung zeigen wir Dir, wie Du den defekten Vibrationsmotor des Samsung Galaxy S3 selbständig tauschen kannst. Diese Reparatur ist notwendig, wenn die Vibration nur schwach oder gar nicht mehr erfolgt.

Benötigtes Werkzeug

  • Menda ESD Spudger

    Menda ESD Spudger

    Zum Lösen der verschiedenen Stecker und Konnektoren benötigst du ein flaches Hebelwerkzeug aus Kunststoff.

    5,00 € im iDoc Store
  • Hebelwerkzeug aus Kunststoff

    Hebelwerkzeug aus Kunststoff

    Zum Lösen der verschiedenen Stecker und Konnektoren benötigst du ein flaches Hebelwerkzeug aus Kunststoff.

    2,00 € im iDoc Store
  • Stahl-Spatel

    Stahl-Spatel

    Du benötigst ein flaches und stabiles Werkzeug, um festsitzende Klebstoffverbindungen zu lösen.

    6,00 € im iDoc Store
  • Phillips PH00 Schraubendreher

    Phillips PH00 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der PH00 Schrauben.

    7,00 € im iDoc Store
Artikel im iDoc Store anzeigen

Los geht’s

Wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du zu jedem Schritt die Kommentarfunktion nutzen. Wir stehen dir zur Seite und helfen gerne weiter.

17 Schritte insgesamt
  1. Entfernen des Backcovers

    Galaxy S3 - Entfernen des Backcovers 01
    Galaxy S3 - Entfernen des Backcovers 02
    1. Nimm den Spudger und führe ihn in den Spalt neben dem Kopfhörer. Hebe die Rückschale vorsichtig ab. Unter dem Backcover befinden sich an der Außenseite 16 Klips. Diese musst Du lösen. Führe den Spudger dafür einmal um das gesamte Smartphone. Alternativ lässt sich das Backcover auch mit den Fingernägeln lösen.
    2. Anschließend kannst Du das Backcover abheben.
    Kommentare
  2. Herausnahme des Akkus

    Galaxy S3 - Herausnahme des Akkus 01
    Galaxy S3 - Herausnahme des Akkus 02
    1. Wenn Dein Samsung Galaxy noch nicht ausgeschaltet sein sollte, so schalte es jetzt aus. Halte hierzu den Standby-Schalter ca. drei Sekunden gedrückt und folge der Aufforderung auf dem Display.
    2. Heb den Akku nun mit dem Spudger oder deiner Fingerspitze an (Siehe Bild 1) und entferne ihn anschließend (Siehe Bild 2).
    Kommentare
  3. Herausnahme der SIM-Karte

    Galaxy S3 - Herausnahme der SIM-Karte 01
    Galaxy S3 - Herausnahme der SIM-Karte 02
    1. Drücke die SIM-Karte mit dem Spudger oder dem Finger komplett in den Einschub (Siehe Bild 1). Nach einem leichten Klicken kommt die SIM-Karte hervor (Siehe Bild 2).
    2. Jetzt kannst Du sie mit dem Finger herausziehen.
    3. Verfahre ebenso, falls Du eine microSD- Karte installiert hast.
    Kommentare
  4. Herausnahme des Lautsprechers/Kopfhörerausgang

    Galaxy S3 - Herausnahme des Lautsprechers/Kopfhörerausgang 01
    Galaxy S3 - Herausnahme des Lautsprechers/Kopfhörerausgang 02
    1. Löse zunächst den Stecker des Lautsprecher- Kopfhörerausgangkabels.
      Lautsprecher/Kopfhörerausgang
      Achte darauf, dass die gelöteten Widerstände auf dem Logicboard nicht abbrechen.
    2. Gehe mit der spitzen Seite des Spudgers ganz leicht unter den Kontakt und hebe diesen an (Siehe Bild 1).
    3. Hebe den Lautsprecher nun mit dem Spudger vorsichtig von der Seite an (Siehe Bild 2).
    Kommentare
  5. Lösen der Stecker

    Galaxy S3 - Lösen der Stecker 01
    Galaxy S3 - Lösen der Stecker 02
    Galaxy S3 - Lösen der Stecker 03
    Galaxy S3 - Lösen der Stecker 04
    Galaxy S3 - Lösen der Stecker 05
    1. Nun kannst Du die folgenden vier Stecker lösen. Dabei musst Du äußerst vorsichtig vorgehen (Siehe Bild 1).
      LCD
      Lautstärkeregler-Hörmuschel
      Frontkamera
      W-LAN
      Achte darauf, dass die gelöteten Widerstände auf dem Logicboard nicht abbrechen.
    2. Gehe mit der spitzen Seite des Spudgers ganz leicht unter den Kontakt und hebe ihn an (Siehe Bilder 2-5).
    Kommentare
  6. Entfernen des Logicboards

    Galaxy S3 - Entfernen des Logicboards 01
    Galaxy S3 - Entfernen des Logicboards 02
    Galaxy S3 - Entfernen des Logicboards 03
    1. Schraube die Schraube, die das Logicboard befestigt, heraus (Siehe Bild 1).
      1x 3,0 mm Phillips-Schraube
    2. Jetzt kannst Du das Logicboard mit dem Spudger vorsichtig anheben (Siehe Bild 2) und es mit der Hand vorsichtig herausnehmen (Siehe Bild 3). Die Rückkamera klemmt manchmal ein bisschen. Geh dabei vorsichtig vor.
    Kommentare
  7. Herausnahme des Vibrationsmotors

    Galaxy S3 - Herausnahme des Vibrationsmotors 01
    Galaxy S3 - Herausnahme des Vibrationsmotors 02
    1. Nimm nun den Vibrationsmotor heraus. Gehe dafür mit der spitzen Seite des Spatels oder Spudgers unter den Vibrationsmotor (Siehe Bild 1). Er ist manchmal sehr fest verklebt. Sollte der Vibrationsmotor sich immer noch nicht lösen lassen, so kannst Du ihn mit einem Heißluftgerät leicht erwärmen, so dass der Kleber weich wird.
    2. Ist der Motor gelöst, musst du noch das Kabel lösen. Gehe hier mit spitzen Seite des Spatels vorsichtig unter das Kabel und löse es ab (Siehe Bild 2).
    Kommentare
  8. Anbringen des Vibrationsmotors

    Galaxy S3 - Anbringen des Vibrationsmotors 01
    1. Leg nun den Vibrationsmotor an die dafür vorhergesehene Stelle.
    2. Der alte Kleber reicht meistens aus. Sollte der Vibrationsmotor aber zu locker aufsitzen verwende neuen Kleber. Ist er nicht fest genug angebracht, wirkt die Vibration schwächer.
    Kommentare
  9. Einbau des Logicboards

    Galaxy S3 - Einbau des Logicboards 01
    Galaxy S3 - Einbau des Logicboards 02
    1. Leg nun das Logicboard wieder in den Rahmen. Beginne mit der am Logicboard angeschlossenen Rückkamera . Sitzt diese korrekt, kannst Du den Rest des Logicboards einbauen (Siehe Bild 1).
    2. Achte darauf, dass das LCD- Kabel und das Frontkamera-Kabel nicht unter das Logicboard gelangen.
    3. Überprüfe die Position des Logicboards anhand der Ausrichtung auf dem Foto (Siehe Bild 2).
    4. Bring nun die Schraube für das Logicboard an (Siehe Bild 2).
      1x 3,0 mm Phillips-Schraube
    Kommentare
  10. Anschließen der Anschlüsse

    Galaxy S3 - Anschließen der Anschlüsse 01
    1. Steck nun die vier folgenden Stecker wieder auf die entsprechenden Konnektoren. Klicke sie mit dem Finger vorsichtig fest. Benutze dabei nur so viel Druck, dass die Kontakte sanft einrasten.
      LCD
      Lautstärkeregler-Hörmuschel
      Frontkamera
      W-LAN
    Kommentare
  11. Einbau des Lautsprechers/Kopfhörerausgang

    Galaxy S3 - Einbau des Lautsprechers/Kopfhörerausgang 01
    Galaxy S3 - Einbau des Lautsprechers/Kopfhörerausgang 02
    1. Leg nun den Lautsprecher wieder ein (Siehe Bild 1).
    2. Sitzt er fest, kannst Du den Stecker anschließen (Siehe Bild 2).
    Kommentare
  12. Anbringen der Plastikabdeckung

    Galaxy S3 - Anbringen der Plastikabdeckung 01
    Galaxy S3 - Anbringen der Plastikabdeckung 02
    1. Bring nun die Plastikabdeckung an und achte darauf, dass sie korrekt einrastet (Siehe Bild 1).
    2. Verschraube sie anschließend (Siehe Bild 2).
      10x 4,0 mm Phillips-Schrauben
    Kommentare
  13. Einlegen der SIM- und microSD-Karte

    Galaxy S3 - Einlegen der SIM- und microSD-Karte 01
    1. Schiebe nun SIM-Karte und falls vorhanden die microSD-Karte wieder in die jeweiligen Slots.
    Kommentare
  14. Anbringen des Akkus

    Galaxy S3 - Anbringen des Akkus 01
    1. Leg den Akku wieder ein. Die + - Zeichen müssen dabei an der Kontaktstelle anliegen.
    Kommentare
  15. Anbringen des Backcovers

    Galaxy S3 - Anbringen des Backcovers 01
    1. Die Rückschale lässt sich ganz einfach wieder anbringen. Leg sie passend auf und presse sie rundherum an das Telefon, bis alle Klipps eingerastet sind.
    Kommentare
  16. Entfernen der Plastikabdeckung

    Galaxy S3 - Entfernen der Plastikabdeckung 01
    Galaxy S3 - Entfernen der Plastikabdeckung 02
    Galaxy S3 - Entfernen der Plastikabdeckung 03
    1. Entferne die 10 Phillips-Schrauben, die die Plastikabdeckung befestigen (Siehe Bild 1).
      10x 4,0 mm Phillips-Schrauben
    2. Heb die Abdeckung mit dem Spudger oder den Fingernägeln von innen ab. Führe den Spudger nur ca. 2 Millimeter ein (Siehe Bild 2) und heb die Abdeckung vorsichtig an, bis sie sich löst (Siehe Bild 3).
    Kommentare
  17. Abschlusstest

    1. Starte das Samsung Galaxy S4 und tippe folgende Tastenkombination ein
      *#0*#
    2. Drücke anschließend auf Anrufen.
    3. Jetzt kannst Du alle Funktionen überprüfen.
    Kommentare

Du hast es geschafft!

Gute Arbeit! Glückwunsch zu deinem reparierten Galaxy S3. Wir würden jetzt noch gerne von dir erfahren, ob unsere Anleitung für dich hilfreich war.

Haben wir dich gut durch die einzelnen Schritte geführt?

7 Besucher haben diese Anleitung abgeschlossen.

Das freut uns!

Wir würden uns ebenfalls freuen, wenn du noch dein abschließendes Feedback hinterlässt.

Das tut uns leid.

Hast du Fragen oder Verbesserungsvorschläge?
Du kannst unten dein Feedback hinterlassen.

Ähnliche Anleitungen

Diese Anleitungen könnten ebenfalls für dich interessant sein.

Dein direkter Draht zu iDoc

Unser Kundenservice-Team berät dich kompetent und persönlich bei allen Fragen rund um das Angebot von iDoc.

  • Nachricht schreiben

    Wenn du eine Frage zur Anleitung hast oder uns allgemein Feedback geben möchtest, kannst du bequem unser Kontaktformular nutzen.

    Nachricht schreiben
  • iDoc besuchen

    Unser erfahrenes Team nimmt dein Gerät zur Reparatur in Berlin oder Wien persönlich entgegen. Auch deine Bestellung im Online Store kannst du hier abholen.

    iDoc Standorte
  • iDoc anrufen

    Wir geben dir gerne Auskunft zu unseren Anleitungen, Reparaturen und Artikeln im Online Store. Telefonisch erreichst du uns von Montag bis Freitag, 9:00 – 19:00.

    +49 30 200 514 455
  • Einschick-Service

    Falls dir die selbständige Reparatur zu schwer oder zu zeitaufwendig ist, kannst du dein Gerät gerne bei uns einschicken und von unseren Technikern reparieren lassen.

    Einschick-Service