Huawei Mate S - Austausch des Akkus

Die Akkulaufzeit ist gering, das Huawei Mate S stürzt ab oder lädt nicht.

  • Mate S
  • 26 Schritte
  • mittel
  • 45 min
Direkt zur Anleitung

Einleitung

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du den defekten Akku deines Mate S selbständig tauschen kannst. Diese Reparatur ist hilfreich, wenn das Mate S bei starker Belastung abstürzt, da die Spannung temporär abfällt, es sich nicht mehr einschalten oder laden lässt oder die Akku-Laufzeit sehr gering ist.

Benötigtes Werkzeug

  • Hartplastik-Plektren

    Hartplastik-Plektren

    Zum Lösen verklebter Teile eignet sich besonders ein flaches aber stabiles Hebelwerkzeug, wie z.B. ein Plektrum.

    1,00 € im iDoc Store
  • Schraubenaufbewahrung

    Schraubenaufbewahrung

    Damit du mit den verschiedenen Schrauben und Kleinteilen nicht durcheinander kommst, empfehlen wir dir eine Schraubenaufbewahrung.

    10,00 € im iDoc Store
  • Menda ESD Spudger

    Menda ESD Spudger

    Zum Lösen der verschiedenen Stecker und Konnektoren benötigst du ein flaches Hebelwerkzeug aus Kunststoff.

    4,00 € im iDoc Store
  • Pinzette

    Pinzette

    Um die Schrauben und diverse Kleinteile aus dem Gerät zu entfernen, empfehlen wir eine Pinzette.

    7,00 € im iDoc Store
  • Stahl-Spatel

    Stahl-Spatel

    Du benötigst ein flaches und stabiles Werkzeug, um festsitzende Klebstoffverbindungen zu lösen.

    6,00 € im iDoc Store
  • Saugnapf

    Saugnapf

    Ein Saugnapf eignet sich ideal zum Anheben glatter Oberflächen, z.B. Displays oder Rückgläser.

    2,00 € im iDoc Store
  • Phillips PH00 Schraubendreher

    Phillips PH00 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der PH00 Schrauben.

    8,00 € im iDoc Store
  • TORX T2 Schraubendreher

    TORX T2 Schraubendreher

    Du benötigst einen passenden Schraubendreher zum Entfernen der TORX T2 Schrauben.

    10,00 € im iDoc Store

Benötigtes Ersatzteil

  • Huawei Mate S Akku

    Huawei Mate S Akku

    Wenn der Akku deines Huawei Mate S kaputt ist, ersetze ihn durch einen neuen Akku. Der neue leistungsstarke Akku hilft, wenn das Smartphone bei starker Belastung abstürzt, da die Spannung temporär abfällt, wenn sich dein Smartphone bei Kälte ausschaltet, sich nicht mehr einschalten oder laden lässt oder wenn die Akku-Laufzeit sehr gering ist. Sobald du den neuen Akku eingebaut hast, kannst du dein Smartphone wieder so lange wie gewohnt nutzen. Wie immer haben wir das Ersatzteil getestet, um sicherzustellen, dass es unserem hohen Qualitäts- und Funktionalitätsstandard gerecht wird.

    19,00 € im iDoc Store
Alle Ersatzteile für das Mate S anzeigen

Passendes Ersatzteil und Werkzeug

Mit unserem Werkzeug und passenden Ersatzteil gelingt dir die Reparatur.

Huawei Mate S Akku

Wenn der Akku deines Huawei Mate S kaputt ist, ersetze ihn durch einen neuen Akku. Der neue leistungsstarke Akku hilft, wenn...

Werkzeugset Torx T2

Wenn dein Smartphone repariert werden muss, kannst du mithilfe der Werkzeuge in diesem Set sämtliche Basisreparaturen selbst durchführen. Vom...

zusammen für 58,00 €

Los geht’s

Wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du zu jedem Schritt die Kommentarfunktion nutzen. Wir stehen dir zur Seite und helfen gerne weiter.

26 Schritte insgesamt
  1. Gerät ausschalten

    Mate S - Gerät ausschalten 01
    Mate S - Gerät ausschalten 02
    Mate S - Gerät ausschalten 03
    1. Schalte dein Gerät aus. Halte dafür die Power-Taste gedrückt, bis ein Auswahlmenü erscheint. Wähle die Option "Ausschalten" und bestätige diese mit einem weiteren Tippen.
    Kommentare
  2. Entfernen des SIM-Karten-Schlittens

    Mate S - Entfernen des SIM-Karten-Schlittens 01
    Mate S - Entfernen des SIM-Karten-Schlittens 02
    1. Entriegle den Schlitten, indem du dein SIM-Tool in die kleine Öffnung am Schlitten drückst.
    2. Entferne den SIM-Schlitten und ggf. die SIM- und microSD-Karte.
    Kommentare
  3. Entfernen der Gehäuseschrauben

    Mate S - Entfernen der Gehäuseschrauben 01
    1. Löse und entferne die beiden Schrauben an der Unterseite des Gerätes, mit denen das Gehäuse verschlossen ist.
      2 x 3,1 mm T2 Torx-Schraube
    Kommentare
  4. Anheben des Displays

    Mate S - Anheben des Displays 01
    Mate S - Anheben des Displays 02
    Mate S - Anheben des Displays 03
    Mate S - Anheben des Displays 04
    Mate S - Anheben des Displays 05
    1. Setze den Saugnapf möglichst weit unten am Display an, zum Beispiel beim Huawei Schriftzug. Sollte der Saugnapf kein Vakuum aufbauen können, da das Glas zu stark gesplittert ist, kannst du das Display mit Klebeband abkleben.
    2. Ziehe am Saugnapf und drücke das Backcover mit dem Plektrum gegen den Tisch. Sobald sich ein Spalt zwischen Display und Gehäuse öffnet, kannst du das Plektrum vorsichtig einführen.
    3. Bewege das Plektrum auch am Rand entlang, um das Display auch seitlich zu lösen. Ziehe dabei weiterhin vorsichtig am Saugnapf.
    4. Im Backcover ist der Fingerabdrucksensor verbaut. Dieser ist mit einem Flexkabel an der Hauptplatine befestigt. Sei vorsichtig beim Abheben des Displays, um das Kabel oder die Platine nicht zu beschädigen.

    5. Hebe das Display vorsichtig an. Klappe das Gerät an der oberen, kurzen Kante langsam und wie ein Buch auf. Du solltest jetzt das Verbindungskabel sehen.
    6. Trenne das Kabel von der Hauptplatine. Hake dazu vorsichtig mit dem Spudger unter den Kontakt und löse diesen.
    Kommentare
  5. Lösen des Akkukontakts

    Mate S - Lösen des Akkukontakts 01
    Mate S - Lösen des Akkukontakts 02
    Mate S - Lösen des Akkukontakts 03
    Mate S - Lösen des Akkukontakts 04
    1. Löse die beiden Schrauben, mit denen das schwarze Blech befestigt ist.
      2 x 2,3 mm PH00 Phillips-Schraube
    2. Löse das Blech von der Hauptplatine. Das Blech ist an drei Stellen eingehakt. Gehe mit der Pinzette unter das Blech und hake es vorsichtig aus.
    3. Löse den Akkukontakt von der Hauptplatine. Gehe mit dem Spudger vorsichtig unter den Kontakt und löse diesen aus der Buchse.
    Kommentare
  6. Entfernen der Kopfhörerbuchse

    Mate S - Entfernen der Kopfhörerbuchse 01
    Mate S - Entfernen der Kopfhörerbuchse 02
    Mate S - Entfernen der Kopfhörerbuchse 03
    Mate S - Entfernen der Kopfhörerbuchse 04
    1. Löse den Steckkontakt der Kopfhörerbuchse vorsichtig mit dem Spudger.
    2. Entferne dann die Buchse aus dem Gehäuse.
    Kommentare
  7. Entfernen der Rückkamera

    Mate S - Entfernen der Rückkamera 01
    Mate S - Entfernen der Rückkamera 02
    Mate S - Entfernen der Rückkamera 03
    Mate S - Entfernen der Rückkamera 04
    1. Die Rückkamera wird von einem Blech in Position gehalten. Entferne das Blech, indem du es mit der Pinzette greifst und vorsichtig lockerst.
    2. Löse den Steckkontakt vorsichtig mit dem Spudger von der Platine.
    3. Entferne die Rückkamera.
    Kommentare
  8. Entfernen der Bedientasten

    Mate S - Entfernen der Bedientasten 01
    Mate S - Entfernen der Bedientasten 02
    Mate S - Entfernen der Bedientasten 03
    Mate S - Entfernen der Bedientasten 04
    Mate S - Entfernen der Bedientasten 05
    1. Löse den Steckkontakt der Bedientasten von der Hauptplatine.
    2. Die Bedientasten sind seitlich mit am Displayrahmen verklebt. Führe den Stahl-Spatel zwischen Rahmen und Kabel, um den Klebstoff zu lösen. Beginne mit der einzelnen Taste. Beachte dabei, dass das Kabel sehr empfindlich ist.
    3. Löse dann auch die beiden anderen Tasten vom Rahmen.
    4. Entferne das Kabel.
    Kommentare
  9. Trennen des Displays

    Mate S - Trennen des Displays 01
    Mate S - Trennen des Displays 02
    Mate S - Trennen des Displays 03
    Mate S - Trennen des Displays 04
    1. Löse zuerst den Displayanschluss von der Hauptplatine. Hake mit dem Spudger unter den Kontakt und löse diesen.
    2. Trenne das Verbindungskabel zur unteren Platine.
    3. Löse das koaxiale Antennenkabel von der Platine. Ziehe dabei nicht an dem Kabel, dass du sonst den Stecker abreißen könntest.
    Kommentare
  10. Entfernen der Hauptplatine

    Mate S - Entfernen der Hauptplatine 01
    Mate S - Entfernen der Hauptplatine 02
    Mate S - Entfernen der Hauptplatine 03
    Mate S - Entfernen der Hauptplatine 04
    1. Die Hauptplatine ist mit vier Schrauben im Gehäuse fixiert. Löse die Schrauben.
      4 x 2,3 mm PH00 Phillips-Schraube
    2. Zusätzlich wird die Platine von Haken gehalten. Löse die Platine vorsichtig auf der rechten Seite, indem du die Platine mit dem Spudger hebelst.
    3. Wiederhole diesen Schritt auf der linken Seite.
    4. Entferne die Platine.
    Kommentare
  11. Lösen des Lautsprecherskontakts

    Mate S - Lösen des Lautsprecherskontakts 01
    Mate S - Lösen des Lautsprecherskontakts 02
    Mate S - Lösen des Lautsprecherskontakts 03
    Mate S - Lösen des Lautsprecherskontakts 04
    Mate S - Lösen des Lautsprecherskontakts 05
    1. Trenne mit dem Spudger den Lautsprecherkontakt von der unteren Platine. Hake mit dem Spudger unter den Kontakt und löse diesen vorsichtig von der Buchse.
    2. Entferne das Verbindungskabel zur Hauptplatine.
    3. Trenne das koaxiale Antennenkabel vorsichtig. Ziehe nicht am Kabel, da du dabei den Stecker abreißen könntest.
    4. Ziehe dann das Antennenkabel aus der Führung im Displayrahmen.
    Kommentare
  12. Entfernen der USB-Buchse

    Mate S - Entfernen der USB-Buchse 01
    Mate S - Entfernen der USB-Buchse 02
    Mate S - Entfernen der USB-Buchse 03
    1. Die USB-Buchse befindet auf der unteren Platine. Löse zuerst die zwei Schrauben, mit der die Platine befestigt ist.
      2 x 2,3 mm PH00 Phillips-Schraube
    2. Die Platine ist zusätzlich am Rahmen eingehakt. Löse die Platine vorsichtig mit dem Spudger aus der Fixierung.
    3. Entferne die Platine.
    Kommentare
  13. Entfernen des Akkus

    Mate S - Entfernen des Akkus 01
    Mate S - Entfernen des Akkus 02
    Mate S - Entfernen des Akkus 03
    Mate S - Entfernen des Akkus 04
    1. Der Akku wird im Gehäuse von zwei Klebestreifen gehalten. Die Ende der Klebestreifen sind auf der Oberseite befestigt (Im Bild blaue Ende) und können mit einer Pinzette gelöst werden.
    2. Nachdem die Ende gelöst sind, kannst du vorsichtig, langsam in einem flachen Winkel und mit gleichmäßiger Geschwindigkeit an diesen ziehen. Ziehe einen nach dem anderen Streifen heraus. Sollte ein Streifen reißen und nicht vollständig entfernt werden, ist das kein Problem.
    3. Löse den Akku mit dem Spudger vom Gehäuse und entferne den Akku dann. Führe den Spudger mit dem flachen und stumpfen Ende unter den Akku und hebe diese an.
    Kommentare
  14. Vorbereiten des neuen Akkus

    Mate S - Vorbereiten des neuen Akkus 01
    Mate S - Vorbereiten des neuen Akkus 02
    Mate S - Vorbereiten des neuen Akkus 03
    Mate S - Vorbereiten des neuen Akkus 04
    Mate S - Vorbereiten des neuen Akkus 05

    Bei unserem Akku sind die Klebestreifen vormontiert. Du siehst hier, wie du die Klebestreifen anbringst, falls sie fehlen.

    1. Bevor der neue Akku eingebaut werden kann, müssen die Klebestreifen angebracht werden. Drehe den Akku so, dass du die Unterseite siehst. Die Klebestreifen sorgen dafür, dass der Akku im Gerät nicht klappert. Bringe die Klebestreifen so an, dass die Enden auf der Seite des Displaykontaktes überstehen. Das ist wichtig, damit die Enden im nächsten Schritt auf der Oberseite verklebt werden können.
    2. Drehe den Akku herum und löse die Schutzfolie von den Enden der Klebestreifen. Verklebe diese mit der Oberseite des Akkus. Das ist nötig, damit der Akku bei einer erneuten Reparatur wieder leicht entfernt werden kann.
    3. Drehe den Akku wieder um und entferne die Schutzfolie von den Klebestreifen. Der Akku ist jetzt vorbereitet und kann eingebaut werden.
    Kommentare
  15. Einsetzen des Akkus

    Mate S - Einsetzen des Akkus 01
    Mate S - Einsetzen des Akkus 02

    Bevor der Akku eingesetzt werden kann, müssen neue Klebestreifen an diesem angebracht werden!

    1. Setze den Akku wieder in die Mulde im Gehäuse ein. Er muss dabei bis zum Anschlag rechts anliegen. Achte außerdem auf die Ausrichtung. Der Akkukontakt muss zum Displaykontakt ausgerichtet sein.
    2. Drücke den Akku dann mit den Fingern an, damit sich der Klebstoff gut verbinden kann.
    Kommentare
  16. Einsetzen der USB-Buchse

    Mate S - Einsetzen der USB-Buchse 01
    Mate S - Einsetzen der USB-Buchse 02
    1. Setze die Platine mit der USB-Buchse wieder ein. Beachte dabei die Ausrichtung der Platine und dass du den Kontakt des Lautsprechers nicht unter der Platine einklemmst.
    2. Drücke die Platine an, damit sie im Rahmen einrastet und fixiere sie dann mit den zwei Schraube.
      2 x 2,3 mm PH00 Phillips-Schraube
    Kommentare
  17. Verbinden des Lautsprechers

    Mate S - Verbinden des Lautsprechers 01
    Mate S - Verbinden des Lautsprechers 02
    Mate S - Verbinden des Lautsprechers 03
    Mate S - Verbinden des Lautsprechers 04
    Mate S - Verbinden des Lautsprechers 05
    1. Verbinde das koaxiale Antennenkabel mit der unteren Platine.
    2. Lege das Kabel dann wieder in die Führung. Wenn das Kabel auf der Führung liegt, kannst du darauf mit dem Finger entlangfahren, um es in die Führung zu drücken.
    3. Drücke das Verbindungskabel zur Hauptplatine wieder in die Buchse auf der unteren Platine. Beachte dabei die Ausrichtung des Kabels. Der weiße Pfeil auf dem Kabel muss mit der Spitze von der unteren Platine wegzeigen.
    4. Stelle die Verbindung zwischen der unteren Platine und dem Lautsprecher wieder her.
    Kommentare
  18. Einsetzen der Hauptplatine

    Mate S - Einsetzen der Hauptplatine 01
    Mate S - Einsetzen der Hauptplatine 02
    Mate S - Einsetzen der Hauptplatine 03
    1. Setze die Platine wieder in das Gehäuse ein. Passe auf, dass du dabei keine Kabel unter der Platine einklemmst.
    2. Drücke sie mit den Fingern an, damit sie im Gehäuse einrastet.
    3. Befestige die Hauptplatine mit den vier Schrauben.
      4 x 2,3mm PH00 Phillips-Schraube
    Kommentare
  19. Anschließen des Displays

    Mate S - Anschließen des Displays  01
    Mate S - Anschließen des Displays  02
    Mate S - Anschließen des Displays  03
    1. Verbinde das Antennenkabel mit der Hauptplatine. Drücke den Kontakt vorsichtig aber mit etwas Kraft auf die Buchse.
    2. Bringe dann das Verbindungskabel wieder mit der Hauptplatine in Kontakt.
    3. Schließe das Display wieder an die Platine an.
    Kommentare
  20. Anbringen der Bedientasten

    Mate S - Anbringen der Bedientasten 01
    Mate S - Anbringen der Bedientasten 02
    Mate S - Anbringen der Bedientasten 03
    1. Klebe die Bedientasten wieder an den Gehäuserahmen. Beachte dabei die kleinen Öffnungen im Kabel. Diese müssen über Nasen am Rahmen geführt werden.
    2. Drücke das gesamte Kabel gut an der Seite des Rahmens fest, damit sich der Klebstoff verbindet.
    3. Verbinde den Steckkontakt mit der Platine.
    Kommentare
  21. Anbringen der Rückkamera

    Mate S - Anbringen der Rückkamera 01
    Mate S - Anbringen der Rückkamera 02
    Mate S - Anbringen der Rückkamera 03
    Mate S - Anbringen der Rückkamera 04
    1. Setze die Kamera wieder in das Gehäuse ein.
    2. Verbinde den Steckkontakt mit der Hauptplatine.
    3. Fixiere die Kamera mit dem Blech.
    Kommentare
  22. Anbringen der Kopfhörerbuchse

    Mate S - Anbringen der Kopfhörerbuchse 01
    Mate S - Anbringen der Kopfhörerbuchse 02
    Mate S - Anbringen der Kopfhörerbuchse 03
    Mate S - Anbringen der Kopfhörerbuchse 04
    1. Setze die Kopfhörerbuchse wieder in das Gerät ein. Am oberen Ende des Gehäuses befindet sich eine Mulde, in die die Buchse gelegt werden muss.
    2. Verbinde den Steckkontakt mit der Hauptplatine.
      Anschluss Kopfhörerbuchse
    Kommentare
  23. Anschließen des Akkukontakts

    Mate S - Anschließen des Akkukontakts 01
    Mate S - Anschließen des Akkukontakts 02
    Mate S - Anschließen des Akkukontakts 03
    Mate S - Anschließen des Akkukontakts 04
    1. Verbinde den Akkukontakt wieder mit der Hauptplatine an. Drücke den Kontakt dazu vorsichtig mit den Finger in die Buchse, bis du ein Klickgeräusch hörst.
      Akkukontakt
    2. Setze das schwarze Blech auf, um die Kontakte zu sichern. Hake es an der Platine ein.
    3. Verschraube das Blech mit den zwei Schrauben
      2 x 2,3 mm PH00 Phillips-Schraube
    Kommentare
  24. Einsetzen des Displays

    Mate S - Einsetzen des Displays 01
    Mate S - Einsetzen des Displays 02
    Mate S - Einsetzen des Displays 03
    1. Setze das Backcover an der oberen, kurzen Kante des Displays an und verbinde vorsichtig den Kontakt des Fingerabdrucksensors. Der Kontakt muss mit einem Klickgeräusch einrasten.
    2. Schließe das Gerät, indem du das Backcover zuklappst und auf das Display drückst.
    Kommentare
  25. Anbringen der Gehäuseschrauben

    Mate S - Anbringen der Gehäuseschrauben 01
    1. Verschließe dein Gerät mit den zwei Schrauben an der Unterseite des Gehäuse.
      2 x 3,1 mm T2 Torx-Schraube
    Kommentare
  26. Einsetzen des SIM-Karten-Schlittens

    Mate S - Einsetzen des SIM-Karten-Schlittens 01
    1. Setze den SIM-Schlitten und ggf. die Karten wieder in das Gerät ein. Beachte dabei die Ausrichtung des Schlittens.
    Kommentare
Ø 5 (57 Bewertungen)

Bewerte unsere Anleitung

Hat dir unsere Anleitung weitergeholfen? Wir sind auf deine Beurteilung gespannt.

Bewertung abgeben

Bewertung abgeben

Wie findest du unsere Reparatur-Anleitung Mate S Austausch des Akkus?

Exzellent

Kommentare

Ähnliche Anleitungen

Diese Anleitungen könnten ebenfalls für dich interessant sein.

Das könnte dich interessieren

Dein direkter Draht zu iDoc

Unser Kundenservice-Team berät dich kompetent und persönlich bei allen Fragen rund um das Angebot von iDoc.

  • Nachricht schreiben

    Wenn du eine Frage zur Anleitung hast oder uns allgemein Feedback geben möchtest, kannst du bequem unser Kontaktformular nutzen.

    Nachricht schreiben
  • iDoc besuchen

    Unser erfahrenes Team nimmt dein Gerät zur Reparatur in Berlin oder Wien persönlich entgegen. Auch deine Bestellung im Online Store kannst du hier abholen.

  • iDoc anrufen

    Hast du Fragen zu unseren Anleitungen und unserem Angebot? Wir beraten dich gerne telefonisch montags bis freitags von 10:00 bis 18:00.

    +49 30 200 514 455
  • Einschick-Service

    Wir bieten Top-Qualität und Service. Das bestätigen auch unsere Kunden.

    5-Sterne-Service