Schnelleres iPhone durch neuen Akku?

Was ist dran an der aktuellen Meldung, dass einige iPhones  langsamer werden, wenn der Akku alt ist? Der angebliche Grund ist eine Drosselung des Prozessors bei geringer Spannung. Kannst du also einfach den Akku tauschen und dein iPhone läuft wieder wie neu?

zu den iDoc Reparatur-Anleitungen für Apple iPhones

Wir haben den Test gemacht und das iPhone 5s und 6 mit verschiedenen Akkus durchlaufen lassen. Dazu lasen wir zuerst den Akkuzustand mit einem Testgerät aus. Du kannst dazu auch die App CoconutBattery (nur für Mac) verwenden. Eine App für Windows und Mac ist iBackUpBot. Für diese Tools musst du dein iPhone jedoch an einen Computer anschließen. Über die iPhone-App Lirum Info Lite kannst du die verbleibende Ladekapazität deines Akkus auslesen, ohne dein Smartphone anzuschließen.
Nach dem Auslesen des Akkus testeten wir die Prozessorleistung mit den verschiedenen Akkus über die Benchmark-App AnTuTu. Beim iPhone 5s ist das Ergebnis nicht eindeutig. Die CPU-Leistung ist für den alten und für den neuen Akku fast gleich:

Akku 1 Akku2
Ladezyklen 8 1226
Volle Kapazität (mAh) 1057 846
Ladestand 55% 74%
Lebensdauer 97% 54%
Benchmark-Score           61109 60554
3D 11237 10354
UX 20246 20896
CPU 22935 22613
RAM 6691 6691

Tabelle 1: Akkuzustand und Leistung für iPhone 5s

iPhone 6 Akku

iPhone 6s Akku-Reparaturset

Deutliche Unterschiede beim iPhone 6

Beim iPhone 6 sind die Unterschiede schon sehr eindeutig. So läuft der Prozessor bei einem alten Akku nur noch halb so schnell wie bei einem neuen. Grund ist nicht der Ladestand, sondern die verbleibende Lebensdauer des Akkus, also das Alter. Akku 3 haben wir mit eingesteckten Ladekabel gemessen. Trotzdem war die Leistung erheblich schlechter als bei einem neuen Akku.

Akku 1 Akku 2 Akku 3
Ladezyklen 605 857 704
Volle Kapazität (mAh) 1459 619 709
Ladestand 73% 50,2% 65%
Lebensdauer 88% 34,2% 40%
Benchmark-Score 76279 47413 46406
3D 16528 16310 15324
UX 24779 12387 12302
CPU 27767 12685 12625
RAM 7205 6031 6155

Tabelle 2: Akkuzustand und Leistung für iPhone 6

Das Programm coconutBattery für Mac OS liest die Ladezyklen und den Zustand des Akkus aus.

Hier ist zu beachten, dass die Werte für den Arbeitsspeicher (RAM) und den Grafikprozessor (3D) sich durch einen alten Akku kaum verschlechtern. Die Werte UX (User Experience) und CPU, die direkt mit der Prozessor zusammenhängen, halbieren sich jedoch. Der UX-Wert bewertet die Leistung der Benutzeroberfläche, also das was die meisten Nutzer als ein „langsames“ Smartphone empfinden.
Daher können wir besonders für das iPhone 6 mit hoher Sicherheit voraussagen, dass ein neuer Akku dein Smartphone fast doppelt so schnell machen kann. Zumal der Akku das einzige leistungsrelevante Verschleißteil ist.

Teste bevor du einen neuen Akku einbaust allerdings zuerst mit einer App wie CoconutBattery die verbleibende Lebensdauer deines Akkus. So stellst du sicher, dass dein Smartphone auch wirklich wegen des Akkus langsamer läuft. In unserem Store findest du Akkus für alle iPhones mit Werkzeug zum Selbsteinbau. Natürlich kannst du dein iPhone auch gerne bei uns einschicken und wir übernehmen den Tausch.