iPhone 7 Home Button nicht austauschbar – Error 53 Part 2

Ob durch die Einführung von Pentalobe- oder aktuell Y-Type-Schrauben, oder dadurch, dass im Vergleich zu Samsung keine originalen Ersatzteile verkauft werden, Apple macht einem die selbständigen Reparaturen nicht gerade einfach – kein neues Thema. Ein neues Ärgernis tritt nun beim iPhone 7 zutage: Der Home Button kann nicht mehr selbständig getauscht werden.

Letztes Jahr haben wir über den „Error 53“ berichtet: Es war nicht möglich, eine Wiederherstellung nach einem Softwareupdate von einem iPhone mit einem nicht originalen Home Button erfolgreich durchzuführen. Dies stieß international auf starke Kritik. Apple lenkte schließlich mit dem iOS 9.3 Update ein. Aktuell wird Apple deshalb von der Australischen Verbraucherschutzbehörde verklagt.

Wiederholt Apple eine neue Art des “Error 53” bei den aktuellen Modellen?

Das iPhone 7 besitzt einen kapazitiven Home Button. Dieser funktioniert nicht mehr mechanisch mit einem Druck auf den Button, sondern kapazitiv über die Haut und elektrischer Spannung. Doch was passiert, wenn der Home Button defekt ist?

Bisher war es zumindest möglich, den Home Button bei Geräten mit Touch-ID zu tauschen und weiterhin die Home-Button-Funktion zu nutzen. Einzig auf die Touch-ID musste man verzichten.

Aktuell kann nur Apple den Home Button des iPhone 7 und des iPhone 7 Plus austauschen. In zahlreichen Tests haben wir herausgefunden, dass Home Buttons von Drittanbietern nicht einmal grundlegende Funktionen, wie das einfache „Klicken“, ausführen können. Man ist daher auf die Funktion „Assistive Touch“ angewiesen. Dass auch die Touch-ID-Funktion fehlt, ist bereits absehbar. Seit dem iPhone 5s, mit welchem die Touch ID eingeführt wurde, bleibt es Apple vorbehalten, die Touch ID nach einem Tausch neu zu programmieren. Denn für die Programmierung der Touch ID muss die von Apple entwickelte Kalibrierungs-Maschine verwendet werden. Aufgrund der Gewährleistung der Sicherheit von persönlichen Daten ist dies natürlich vorbildlich von Apple. Dies wird aber von anderen Herstellern nutzerfreundlicher gelöst.

Auch die normale Zurück-Funktion oder der Doppelklick funktionieren nach einem Austausch des iPhone 7 Home Buttons durch einen Home Button eines Drittanbieters nicht mehr. Selbst bei einem Tausch von zwei originalen Home Buttons bleibt der Home Button nicht mehr „klickbar“. Demnach wird diese Funktion über die Software geregelt.

Home Buttons von Drittanbietern bleiben ohne Funktion

Wir haben mehrere Tests durchgeführt und haben folgende Resultate erhalten:

  • Der Austausch vom ursprünglich verbauten Home Button gegen einen Home Button eines Drittanbieters ist nicht erfolgreich.
  • Der Austausch vom ursprünglich verbauten Home Button gegen einen originalen Home Button ist nicht erfolgreich.
  • Der Austausch vom ursprünglich verbauten Home Button gegen einen Home Button eines Drittanbieters und anschließendem DFU Restore ist nicht erfolgreich. Nach Rückbau zum ursprünglichen Home Button funktioniert dieser ebenfalls nicht mehr. Zusätzlich dauert der Start des iPhone ca. dreimal länger als vorher. Erst nach einem erneuten DFU Restore kann der ursprüngliche Home Button wieder verwendet werden.
  • Der Austausch vom ursprünglich verbauten Home Button gegen einen originalen Home Button und anschließendem DFU Restore ist nicht möglich. Beim Rückbau zum ursprünglichen Home Button funktioniert dieser ebenfalls nicht mehr. Zusätzlich dauert der Start des iPhone auch hier ca. dreimal länger. Erst nach einem erneuten DFU Restore kann der ursprüngliche Home Button wieder verwendet werden.

Was hat das nun alles auf sich?

Auf dem Flexkabel des Home Buttons vom iPhone 7 ist der programmierbare Chip AD7149 (nahezu Baugleich mit dem Chip AD7142 von der Firma Analog Devices). Dieser Chip sollte bei einem DFU Restore neu beschrieben werden können. Dies wird scheinbar durch Apple verhindert. Zu dieser Vermutung kommt man, da auch nach einem Rückbau zum ursprünglich verbauten Home Button, der Home Button zunächst nicht funktioniert, sondern erst nach einem erneuten DFU Restore. Auffällig ist auch, dass bei Einbau des nicht originalen Home Buttons der Startvorgang des iPhones deutlich länger dauert.

Der programmierbare Chip AD7149 von Analog Devices

Fazit zum iPhone 7 Home Button

Aktuell kann nur Apple – unabhängig von der Touch ID – einen neuen und funktionsfähigen Home Button im iPhone 7 verbauen. Jedoch gibt es hierzu keine gesondert aufgeführte Reparatur, so dass der Austausch der gesamten Displayeinheit notwendig wird. Aus Sicht der Kunden bleiben weniger Optionen, Reparaturen an seinem iPhone 7 nach Ablauf der Garantiezeit selbständig oder von Drittwerkstätten reparieren zu lassen.

Hast du diese Erfahrungen auch schon gemacht? Oder hast du vielleicht einen neuen Lösungsansatz? Wir freuen uns auf Kommentare und Meinungen, sowie über Vorschläge, wie wir weitere Tests durchführen können.